GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Grand Prix 3: Interview mit Ralph Hummerich

  Personal Computer 

Hummerich, dem bekanntesten Car-Designer für die Racing-Community von Grand Prix und F1 Racing Simulation, zu sprechen. Exklusiv dürfen wir auch seine neueste F1-Kollektion vom GP der USA präsentieren!



1.

Zuerst eine kleine Vorstellung Ihrerseits :)

Ralph Hummerich:
Aber eine ganz kleine ;-). Ich bin (mittlerweile) 35 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder und habe Betriebswirtschaft studiert. Leider lässt einem dieser Beruf nicht allzuviel Zeit für Freizeitaktivitäten.

2.

Wie und wann kamen Sie zur Software-Grand-Prix-Szene?

RH:
Im Prinzip bereits 1996 mit GrandPrix 2. Ich habe damals angefangen die Autos auf den aktuellen Stand zu bringen, das aber nur zu meinem eigenen Gebrauch. Ich dachte nie daran irgendeines dieser Machwerke zu veröffentlichen. Ein Jahr später kam F1 Racing Simulation auf den Markt, auch wieder mit dem Manko veraltete Wagen anzubieten. Ich habe mich wieder daran gemacht die Grafiken upzudaten und diesmal auch probehalber einen davon (Ferrari, das ist immer der einfachste) an eine Website geschickt. Er wurde veröffentlicht und so kam der Stein ins Rollen. Die übrigen Wagen kamen dazu und weil F1RC ziemlich leicht grafisch aufzupeppen war und gute Editoren zur Verfügung standen, habe ich auch noch ein paar Cockpits dafür gemacht. So ging es eigentlich los.

3.

Was gab den Ausschlag selber Car-Sets zu kreieren?

RH:
Die Tatsache, daß alle F1-Simulationen mit Datensätzen veröffentlicht wurden, die mindestens ein Jahr alt waren. Ich wollte aber immer die aktuelle Saison fahren
- und da blieb nichts weiter übrig, als selbst tätig zu werden und die Grafiken anzupassen. Dazu kam, daß es mir wirklich Spass machte, die selbst bearbeiteten Wagen am Bildschirm fahren zu sehen. Im Prinzip war es das Selbermachen: ich habe deshalb auch nie auf die Arbeiten anderer zurückgegriffen.

4.

Welches war ihr erstes und bestes Car-Set?

RH:
Das kommt darauf an wo man den Anfang sieht und wie man Carset definiert. Für manche ist bereits ein einzelnes Auto ein Carset, für mich aber eher eine Sammlung, idealerweise eine ganze Saison komplett mit Cockpitgrafiken und anderen Anpassungen. So gesehen war das erste Carset die Saison 1997 für F1RS, für GP3 war es das 2000er Carset letztes Jahr.

Das Beste ist schwer für mich zu beurteilen, das sollten lieber andere übernehmen. Wahrscheinlich aber das aktuelle 2001er Carset für GP3 2000 Season.

Grand Prix 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 16:38
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen