GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Legends of Norrath: Special

  Personal Computer 

Wir haben uns für euch Legends of Norrath von Sony Online Entertainment angeschaut. So genannte Sammelkartenspiele wie Magic the Gathering oder Pokemon gibt es viele, aber nur wenige, die man ausschliesslich online und am eigenen Computer spielen kann. Wie das genau funktioniert und ob es Spass macht, klären wir in unserem Special.

Legends of Norrath Bild

Vorwort

Legends of Norrath ist ein Sammelkartenspiel, auf Englisch Trading Card Game genannt. Alle völlig Unwissenden unter euch könnten jetzt natürlich fragen: Was ist ein Sammelkartenspiel? Vielleicht habt ihr schon einmal etwas von Magic the Gathering oder Pokémon gehört? Magic the Gathering beispielsweise ist der Klassiker im Universum der Trading Card Games, da es schon vor über zehn Jahren das Licht der Welt erblickte. Hier geht es im Grunde darum, dass sich zwei Magier duellieren. Da weder ihr selbst noch euer potentieller Gegner tatsächliche Feuerbälle schleudern und Kreaturen beschwören kann, kam der Gedanke auf, diese Aktionen mit Spielkarten zu symbolisieren.

Legends of Norrath Bild
Jeder der mitspielen will, geht also in einen Spielzeugladen und kauft sich dort ein paar Karten oder noch besser gleich ein ganzes Starterset. Denn für so ein ordentliches Kartendeck braucht ihr 60 Spielkarten. Diese Karten symbolisieren dann Zaubersprüche, Manaquellen, Kreaturen, Hexereien und allerlei andere hilfreiche Dinge, die im Kampf nötig sind. Sobald ihr das Spiel einmal verstanden habt, wächst der Wunsch nach mehr Karten und den damit verbundenen grösseren Möglichkeiten. Jeder der schon einmal von der Sammelwut bei solch einem Kartenspiel getrieben wurde, weiss von was wir sprechen, wenn wir sagen, dass so etwas schnell in mehrere Schuhkartons ausarten kann! Aber warum erzählen wir euch das alles?

Legends of Norrath
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Stefan Spill

Tags:
EverQuest

 
Stefan Spill am 12 Mai 2008 @ 08:06
oczko1 Kommentar verfassen