GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Lords of Football: exklusives Interview zum Spiel

  Personal Computer 

Der italienische Entwickler Geniaware stand uns für einige Fragen zu ihrem Spiel Lords of Football zur Verfügung. Dabei nehmen sie unter anderem zu den Vergleichen mit anderen Fussballmanagern Stellung und beantworten auch die Frage, inwiefern wir uns auf humorvolle Einlagen freuen dürfen. Denn bereits jetzt steht fest: Bierernst wird der Spielverlauf nicht sein.

English-Version

GBase: Bitte stellt euch und eure derzeitige Arbeit unseren Lesern vor.

Hallo, wir sind Geniaware, ein unabhängiger Videospielentwickler aus Italien. Derzeit arbeiten wir an unserem ersten Titel Lords of Football.

GBase: Da einige unserer Leser möglicherweise die Entwicklung eures Projekts nicht eng verfolgt haben und vielleicht noch gar nicht wissen, was sie von Lords of Football erwarten können, gebt uns doch mal bitte ein paar erste Hinweise zum Spiel und erzählt uns, worauf wir uns freuen dürfen.

Niemals zuvor werdet ihr eine derartige Spielerfahrung gemacht haben mit einem Fussballteam, sowohl auf dem Rasen als auch abseits des Platzes. Ihr werdet als Gott eurer Fussballwelt agieren, trefft Entscheidungen und Massnahmen für oder gegen bestimmte Spieler in eurem Dream-Team, um letztlich die höchsten Weihen der Fussballturniere erreichen zu können.

GBase: Was wird der grösste Unterschied sein verglichen mit etablierten Manager-Spielen von EA Sports oder Sports Interactive? Welchen Spielerkreis wollt ihr mit eurem Titel erreichen?

Der grösste Unterschied ist, dass wir gar nicht wie diese Titel sein wollen. Sie haben Management-Spiele hergestellt, wir werden ein God-Game veröffentlichen. Es gibt zwar Elemente aus dem oben angesprochenen Bereich, wie etwa den taktischen Editor, doch das Gameplay ist komplett anders. Alles ist komplett in Echtzeit-3D gehalten, ihr seid also mittendrin, wenn eure Spieler trainieren - egal, bei welchem Wetter. Der taktische Editor ist in diese Welt integriert und somit sehr viel mehr als nur ein sprödes 2D-Tabellenblatt. Im Spiel geht es aber auch darum, mit euren Spielern abseits des Platzes umzugehen. Sei es in der örtlichen Disco, im Kasino oder in einem anderen nächtlichen Vergnügungsbereich. Zu viel der Ablenkung oder beispielsweise gar eine Spiel- oder Alkoholsucht werden sich auf die Leistungen eurer Kicker entsprechend nachhaltig auswirken. Es gilt also durchaus, sie bei ihren Freizeitaktivitäten zu überwachen, respektive sie zu lenken, um das Beste aus ihnen herauskitzeln zu können. Werdet ihr sie für ihre nächtlichen Ausschweifungen bestrafen? Oder schickt ihr sie gar in eine Therapie? Was für ein Gott werdet ihr für euer ultimatives Dream Team sein? Wir wollen sowohl die Gelegenheitsspieler als auch die Hardcore-Fussball-Liebhaber erreichen. Jeder von Ihnen soll etwas an Lords of Football lieben können.

GBase: Wie weit wird das Spiel hinsichtlich Moral, Zeit und Authentizität gehen?

Das Spiel macht sich stellenweise schon lustig über gewisse Gepflogenheiten, und hier und da übertreiben wir es vielleicht sogar. Wir kratzen am Rande der Realität, würde ich sagen, aber es gibt nichts im Spiel, was man als unrealistisch erachten könnte. Zeitlich gesehen könnt ihr mehrere Saisons hintereinander absolvieren, ihr erhaltet also die Chance, euren Club so zu formen, wie ihr es für richtig erachtet, und versucht, das ultimative Ziel zu erreichen: den Gewinn des internationalen Wettbewerbs.

GBase: Trainingseinheiten scheinen sehr wichtig in eurem Spiel zu sein. Was können wir speziell in diesem Bereich erwarten? Wird es beispielsweise möglich sein, bestimmte Attribute der Kicker zu verbessern? Spielt die Teamchemie eine Rolle bei der Aufstellung?

Das Training ist ein enorm wichtiger Aspekt im Spiel. Wenn ihr eure Spieler trainiert, werdet ihr sie in drei Kategorien entscheidend verbessern können. Im physischen, technischen und taktischen Bereich. Selbstredend muss dies strategisch klug angelegt sein, da euch nur eine bestimmte Zeit bei den Trainingseinheiten zur Verfügung steht. Ein Teil des taktischen Trainings lässt eure Spieler dann auch erkennen, wie wichtig die Teamarbeit und die Führung für den Erfolg sind - also ja, die Chemie im Kader ist von Bedeutung.

Lords of Football Bild

Lords of Football
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 21 Aug 2012 @ 20:42
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen