GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Onkel Fisch: Special

  Personal Computer 

Ab Herbst bringt rondomedia mit seinem brandheißen Jump´n´run bundesweite Rechner zum Glühen. Radiofans freuen sich - Sataan beruht auf der gleichnamigen, höllisch sarkastischen Comedy im WDR. Erstmals erscheint die seit Jahren erfolgreiche Radiosendung von und mit Anarcho-Crew Onkel Fisch als Computerspiel - 20 Originalfolgen "Sataan - die Serie" inklusive.



Frage: Wie seid ihr zusammen gekommen?


Ueber eine Lack und Leder-Kontaktanzeige... nein, im Ernst bei der "Orestie" von Euripides. Auf Deutsch: Wir haben olle Griechen im Studententheater gespielt.

Frage: 2. Wie entstand die Idee, eure im Radio erfolgreiche Comedy Sataan als Computerspiel umzusetzen?


War es ein Drogenrauch? War es Geldgier? Nein, der Höllenfürst persönlich hat uns im Drogenrausch viel Geld versprochen und wir haben ihn darauf hin mit einem fiesen Knebelvertrag an uns gekettet.

Frage: 3. Wie viel Arbeit habt ihr in das Projekt investiert? Wie wichtig war euch eine gelungene Umsetzung eurer etablierten Comedy?


Als erst mal klar war, dass ?Sataan ? das Spiel? umgesetzt werden würde, haben wir uns gefreut wie kleine Kinder. Doch dann ist uns schnell bewusst geworden, wie viel Arbeit es macht, den gesamten Kosmos unserer Figur ?Sataan? adäquat einfließen zu lassen. In allem, was ONKeL fISCH macht, egal, ob Radio, Bühne oder Computerspiel, gilt: Mach es richtig oder lass es sein.

Frage: 4. Glaubt ihr, dass ein Computerspiel eurer Bekanntheit deutschlandweit auf die Sprünge helfen kann?


Hätten wir natürlich nichts dagegen.
Aber das Spiel muss in erster Linie den Leuten gefallen! (P.S.: Wenn es ihnen nicht gefällt, möchten wir damit nicht bekannter werden ...)


Frage: 5. Auf welchen Sendern können wir euch denn hören?


EinsLive, SWR DasDing, You FM, Radio Bremen, MDR Jump, WDR 2 und Unser Ding.

Frage: 6. Was erhofft ihr euch denn überhaupt durch die Einführung des Spiels Sataan?


Dass wir noch viel mehr Computerspiele machen können, weil das Medium großartig ist.

Frage: 7. Spielt ihr selber eigentlich auch und wenn ja, welches Spiel-Genres gefaellt euch persoenlich am besten? Und wer von euch spielt haeufiger?


Im Büro sind wir die Counterstriker... ähm, aber natürlich nur nach Feierabend oder wie wir sagen ?Fireabend?! Ansonsten: Alle Spiele, die einen besonderen Touch haben. Dichte Atmosphaere, nicht so einfach und gelungene Ieberraschungen.

Onkel Fisch
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 13:42
oczko1 Kommentar verfassen