GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

PC-Shooter: 2005 Vorschau Special Nr. 1

  Personal Computer 

Letztes Jahr rangen gleich drei heiss erwartete Shooter um die Gunst der Spieler. DOOM III, Far Cry und Half-Life 2 schafften es letztendlich dann auch in die Top-Listen der besten Spiele 2004. Was das Shooter-Genre unter anderem im ersten Halbjahr 2005 für euch bereit hält, beleuchten wir in diesem Special. Berücksichtigt haben wir eine Auswahl an Ego-Shootern, die voraussichtlich zwischen März und Juni erscheinen werden.



Battlefield 2

PC-Shooter Bild

Seit gut zwei Jahren arbeitet der mittlerweile von Electronic Arts gekaufte schwedische Entwickler Digital Illusions an Battlefield 2, dem offiziellen Sequel zum Taktik-Shooter Battlefield 1942. Eine brandneue 3D-Engine kommt zum Einsatz und soll nicht nur technisch, sondern auch spielerisch wichtige Neuerungen bringen. So soll es künftig möglich sein, durch bestimmte Materialien zu ballern und den Gegnern damit Deckungsmöglichkeiten zu nehmen. Des Weiteren soll das Spiel die verfügbaren Maps automatisch an die Spielerzahl anpassen und kleineren Gruppen damit unnötig langatmige Wege ersparen. Die bei den Vorgängern noch bemängelten Computergegner sollen genau wie der Netcode stark verbessert werden. Über 30 Boden-, Luft- und See-Vehikel sind geplant und unter den drei spielbaren Parteien (China, Mittlerer Osten und USA) aufgeteilt. Ebenfalls neu ist der Commander-Modus, mit dem ein Spieler mehrere Squads auf einer strategischen Karte koordinieren können wird. Nach derzeitigen Plänen erscheint Battlefield 2 im Juni 2005.

PC-Shooter Bild


Publisher:ElectronicArts
Entwickler:DigitalIllusions
Internet:OffizielleWebsite">

Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Digital Illusions
Internet: Offizielle Website


Game vorbestellen: bei World of Games
Game vorbestellen: bei amazon.de


Brothers in Arms

PC-Shooter Bild

Mit grosser Geheimniskrämerei angekündigt, zog Gearbox Software letztes Jahr mit ersten Screenshots zu seinem Kriegs-Shooter Brothers in Arms schnell die Aufmerksamkeit der weltweiten Presse und Zockergemeinde auf sich. Mit akribischer Genauigkeit wurden reale Locations des zweiten Weltkrieges im Spiel umgesetzt. Brothers in Arms erzählt die auf einer wahren Begebenheit beruhende Geschichte einer amerikanischen Fallschirmspringer-Gruppe während des D-Days. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Sergeant Matt Baker und steuert nicht nur ihn, sondern anhand von Hotkeys auch seine Kameraden durch die grafisch aufwendigen Levels. Die Entwickler versprechen einen in der Intensität noch nie dagewesenen Kriegs-Shooter und haben zu diesem Zweck einen Colonel der US-Armee als Berater angeheuert, der mittlerweile fest im Team angestellt ist. Gleiches hatten die Medal of Honor Macher einst erfolgreich durchgeführt. Neben der Einzelspieler-Kampagne wird es auch einen teambasierten Mehrspielermodus geben, in dem jeder Spieler die Kontrolle über ein Squad übernehmen wird. Von traditionellen Spielmodi wie Deathmatch oder Capture-the-Flag nehmen die Entwickler bewusst Abstand. Brothers in Arms ist mittlerweile fertig gestellt und sollte Mitte März in die Läden kommen. Weitere Teile sind in Planung.

PC-Shooter Bild


Publisher:Ubisoft
Entwickler:GearboxSoftware
Internet:OffizielleWebsite">

Publisher: Ubisoft
Entwickler: Gearbox Software
Internet: Offizielle Website


Game vorbestellen: bei World of Games
Game vorbestellen: bei amazon.de


PC-Shooter
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 04 Apr 2005 @ 17:45
oczko1 Kommentar verfassen