GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Razer Anansi: Hardware Test

  Personal Computer 

MMO-Spieler haben es manchmal schwer, denn für effektive Aktionen müssen komplexe Tastenkombinationen zeitgerecht sitzen. Razer geht euch zur Hand: Mit der Anansi-Tastatur soll auch der gewiefteste Magier keinen Zauber mehr versemmeln.

Razer Anansi



Preis: ca. 100,- Euro
Anschluss: USB
Besonderheiten: beleuchtete Tasten; zusätzliche Makrotasten; Tasten programmierbar; angenehme Haptik; weiches, geräuscharmes Tippen; langes, umflochtenes Kabel; zusätzliche Daumentasten für Befehlsfolgen
Razer Anansi Bild

Wer sich schon einmal näher mit Online-Rollenspielen beschäftigt hat, wird wissen, wie unüberschaubar die Belegung der Tasten werden kann. Etliche Zaubersprüche, zahlreiche Angriffs- und Verteidigungsbefehle - und dabei auch noch die Gruppe via Chat im Griff haben? Nach spätestens zehn Jahren World of Warcraft dürften die Gelenke ein Fall für den Orthopäden sein. Klar, auf dem Bildschirm lassen sich mehrere Befehlsleisten anlegen. Mit zahllosen bunten Icons, die mit der Maus anzuklicken sind. Profispielern ist das aber nicht schnell und komfortabel genug. Also muss die richtige Hardware auf den Tisch. In Frage kämen etwa Mäuse mit Zusatztasten. Beispielsweise die Razer Naga Epic. Oder Spezialtastaturen wie Razer Nostromo. Razer lässt nicht locker und beschert gestressten MMO-Spielern nun eine weitere Tastatur mit einigen Extras: die Razer Anansi.

Razer Anansi
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Thomas Richter


 
Thomas Richter am 15 Mai 2011 @ 14:07
oczko1 Kommentar verfassen