GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Razer DeathAdder Left Hand Edition: Hardware Test

  Personal Computer 

Haben Linkshänder wirklich darauf gewartet? Razer wagt den Sprung in die Nische und legt die DeathAdder-Maus neu auf - als erste richtige Spieler-Maus für Linkshänder.

Razer DeathAdder Left Hand Edition


Preis:

ca. EUR 60,-

Anschluss:

USB

Abtastrate:

3500 DPI

Besonderheiten:

speziell für Linkshänder entwickelt, Leuchteffekte, programmierbare Zusatztasten, speicherbare Profile, schnelle Profilwechsel
Razer DeathAdder Left Hand Edition Bild

Spielermäuse, denen weit nach der Markteinführung hardwaretechnische Updates spendiert werden, dürften als gefragtes Spielerzubehör gelten. Und tatsächlich konnte GBase der DeathAdder von Razer im März 2007 ein gewisses Erfolgspotential bescheinigen. Die Verarbeitung war in Ordnung, an der Haptik gab es nichts auszusetzen und Gimmicks wie On-the-Fly-Profilwechsel machten die 1800-dpi-Maus mit Infrarotsensor zu einer ganz anständigen Maus. Ende September 2009 kam dann die Neuauflage auf den Markt - mit einer schnelleren Abtastrate von 3500 dpi, mittlerweile auch mit einem in Nylon gehülltes Kabel, anstatt der bisherigen, einfachen Gummiummantelung. Und genau diese Neuauflage gibt es jetzt noch einmal neu aufgelegt - als Spielermaus speziell für Linkshänder.

Razer DeathAdder Left Hand Edition
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Thomas Richter


 
Thomas Richter am 29 Apr 2010 @ 10:03
oczko1 Kommentar verfassen