GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Reaper edge: Hardware Test

  Personal Computer 

Die Mäusejagd hat begonnen! Immer mehr Hersteller springen auf den Zug der speziellen Gamer-Mäuse auf. Auch Microsoft mischt seit einigen Wochen mit seiner Sidewinder-Maus in dem heiss umkämpften Gebiet mit. Hersteller Ideazon hat bereits vor einigen Jahren mit dem Zboard eine interessante Tastatur vorgestellt, nun folgt mit der Reaper edge eine besondere Maus, die speziell für die spielende Bevölkerung geschaffen wurde.

Reaper edge Maus

Anschluss:

USB

Abtastung:

3200 dpi

Kabellänge:

1,9 m

Preis:

ca. EUR 70.-

Falltest:

Bestanden

Pro:

+ Bis zu 3200 dpi
+ Dezentes Design
+ On-the-fly-DPI-Justierung
+ Makro-Programmierung
+ Einfach zu bedienende Software
+ Doppel-Klick einfach aktivierbar

Contra:

- Einfaches Design
- Wenige Tasten
- Etwas zu schmal

Das Zboard hat über Jahre hinweg bewiesen, dass Ideazon die Zeichen der Zeit erkannt und ein speziell auf die Bedürfnisse von Pro-Gamern ausgerichtetes Produkt erfolgreich auf dem Markt positioniert hat. Mit der Reaper edge hat der Hersteller nun den in vielerlei Hinsicht verbesserten Nachfolger für die Reaper Gaming-Maus auf den Markt gebracht.

Reaper edge Bild

Während viele Hersteller auf besonders auffällige Mäuse mit möglichst vielen blinkenden Lichtern setzen, hält sich die Reaper edge dezent im Hintergrund. Die Maus ist relativ schmal gehalten und kaum beleuchtet. Lediglich die Anzeige für die unterschiedlichen dpi-Einstellungen und das auf der Oberseite der Maus angebrachte Ideazon-Logo und der Schriftzug sind rot beleuchtet. Beide Leuchtdioden, die konstant leuchten, werden allerdings von der Handfläche überdeckt, wenn man die Maus benutzt. Der Eindruck täuscht, wenn man die Reaper edge von oben betrachtet. So hat Ideazon der Mausoberseite ein Cord-ähnliches Flächenmuster verpasst, dennoch ist die Oberfläche natürlich glatt gehalten.

Reaper edge
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Alexander Boedeker

 
Alexander Boedeker am 26 Mai 2008 @ 10:22
oczko1 Kommentar verfassen