GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ubisoft Portfolio 2004: Reportage

  Personal Computer 

Ubisoft ist zu einem der weltweit grössten Publisher von PC- und Videospielen aufgestiegen. Vor allem die Produkte rund um die Tom Clancy-Lizenz verschafften Ubisoft eine hohe Bekanntheit in der Branche und bei den Spielern. Ergänzt wurde das Portfolio aber auch durch Genres wie Adventures (URU, Myst, CSI), Strategie (Die Siedler), Rollenspiele (EverQuest, Beyond Divinity, Morrowind), Simulationen (IL-2 Sturmovik) und weitere Action-Titel (Far Cry, Prince of Persia, XIII).



Wir folgten einer Einladung von Ubisoft, uns die viel versprechenden Titel anhand von Demoversionen näher anschauen zu können, darunter Spiele wie

Brothers in Arms, Prince of Persia 2

und

Ghost Recon 2

:



Auch für das zweite Semester im Jahre 2004 bietet der Publisher eine ganze Reihe von sehr interessanten Titeln an, welche bereits im Vorfeld mit Auszeichnungen überschüttet wurden. So erhielten die folgenden Spiele an der E3 2004 den Award für "Best of E3" in der jeweiligen Kategorie: Splinter Cell 3, Prince of Persia 2, Pacific Fighters und EverQuest II.

Auf den folgenden Seiten stellen wir einige Perlen aus dem Ubisoft-Portfolio 2004 in alphabetischer Reihenfolge vor:

Brothers in Arms


Der Zweite Weltkrieg ist und bleibt ein beständiger Story-Lieferant für Spiele-Entwickler. Mit der stets weiterentwickelten Technik, ist es auch kein Wunder, dass wir wieder in die Normandie geschickt werden, diesmal aber nicht als Einzelkämpfer, sondern als Squad-Leader. Gearbox Software, das für die PC-Umsetzung von Halo verantwortlich war, lässt uns die ersten acht Tage nach der Invasion hautnah miterleben. Der Spieler übernimmt dabei die Kontrolle über KI-Teams bestehend aus drei Kameraden, die sich recht leicht kontrollieren lassen. Gerät die Lage ausser Kontrolle, kann das Spiel pausiert und neue Kommandos vergeben werden. Die Intelligenz der Gegner ist beachtlich, nutzen sie doch praktisch jede Gelegenheit sich zu verstecken und zusammen eine neue Angriffstrategie auszuarbeiten. Grafisch ist das Spiel eine Augenweide, die Entwickler geben sich allergrösste Mühe die Authentizität aufrechtzuerhalten.

Ubisoft Portfolio 2004 Bild

Entwickler:

Gearbox Software

Genre:

3D-Shooter

Erscheinungstermin:

4. Quartal 2004

Website:

Brothers in Arms

System:

Playstation 2, Xbox, PC


Die Siedler: Das Erbe der Könige


Es wird weiter gesiedelt und diesmal komplett in 3D, ohne dabei aber auf den Wuselfaktor verzichten zu müssen. Blue Byte schickt den Spieler in das späte Mittelalter, in eine actiongeladene Aufbausimulation mit einer wunderbar gerenderten 3D-Welt. Wiederum gilt es, die eigene Wirtschaft zum Laufen zu bringen, die Stadt zu vergrössern, neue Technologien zu erforschen und sich gegen aufdringliche Gegner zur Wehr zu setzen. Der Spieler hat in den 20 Einzelspielermissionen die Aufgabe ein magisches Artefakt zu finden. Dabei muss er sich durch dynamisch ändernde Wetter- und Jahreszeiten-Effekte durchkämpfen. Bei Schnee lässt es sich weniger schnell laufen als bei schönstem Wetter, Flüsse gefrieren und nehmen so Einfluss auf das Gameplay. Aus mehr als 70 unterschiedlichen Einheiten lässt sich wählen; Ressourcen und Waren können gehandelt werden; Erfinder, Gelehrte und Alchimisten fördern den technologischen Fortschritt. Dabei verlieren selbst die hart arbeitenden Siedler nie ihren Wortwitz.

Ubisoft Portfolio 2004 Bild

Entwickler:

Blue Byte

Genre:

Aufbau-Simulation

Erscheinungstermin:

4. Quartal 2004

Website:

Die Siedler

System:

PC


Ubisoft Portfolio 2004
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 10:56
oczko1 Kommentar verfassen