GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

World of Warcraft - Cataclysm: Tipps - Special

  Personal Computer 

Gleich zu Beginn wollen wir eines vorwegschicken: Es handelt sich hierbei nicht etwa um einen Leitfaden, der euch von Level 1 bis Level 85 führt. Auch werdet ihr hier keine konkreten Details darüber finden, wie man bestimmte Quests löst oder wie man einen speziellen Dungeon meistert. Vielmehr dient unser Guide dazu, Neu- und Wiedereinsteigern bei ihren ersten Schritten in der Erweiterung World of Warcraft - Cataclysm zu helfen.

Bevor es richtig losgeht

Noch bevor ihr euch in die neuen Gebiete der Erweiterung begebt, gilt es, einige Dinge zu beachten, die euch den folgenden Weg zur neuen Maximalstufe 85 etwas erleichtern werden. So solltet ihr euren Ruhestein - je nach Fraktionszugehörigkeit eures Charakters - entweder in Sturmwind oder in Orgrimmar "binden". Diese beiden Hauptstädte dienen mit der Veröffentlichung von Cataclysm quasi als neue Knotenpunkte für alle neuen Abenteuer. Nicht nur, dass sich sämtliche neuen Gebiete sowieso in Azeroth befinden. Auch starten in diesen Städten sämtliche Ausgangs-Quests, die euch letztlich in die neuen Gebiete führen. Ebenfalls wichtig: In Orgrimmar und Sturmwind findet ihr die Portale, die euch - sobald ihr in den jeweiligen Gebieten die entsprechenden Quests abgeschlossen habt - auf Knopfdruck in die frischen Regionen führen. Der Ruhestein ermöglicht es euch somit, schnell in die Stadt zurückreisen zu können, zum Beispiel um den Trainer zu besuchen oder Waren im Auktionshaus zu verkaufen, und wenig später per Portal zum aktuell besuchten Gebiet zurückzukehren. Das spart viel Zeit, die ihr ansonsten auf dem Rücken der Flugtiere verbringen müsstet.

World of Warcraft - Cataclysm Bild

Ebenfalls hilfreich dürfte der folgende Tipp sein. Bevor ihr das erste der neuen Gebiete besucht, solltet ihr eure Berufstrainer besuchen und die neue Maximalstufe für Berufe (525) freischalten. Nur so ist gewährleistet, dass ihr umgehend weitere Skill-Punkte sammeln könnt. Solltet ihr einen Sammelberuf (Kürschnern, Kräuterkunde etc.) ausüben, solltet ihr diesen unbedingt bereits während dem Questen steigern. Schnappt euch also sämtliche Rohstoffe, die ihr auf eurem Weg findet. Die Herstellungsberufe solltet ihr jedoch zunächst ruhen lassen. Deponiert eure gesammelten Rohstoffe auf der Bank und widmet euch erst später dem Herstellungsberuf. Diesen könnt ihr dann meist an einem Stück auf die neue Maximalstufe bringen, ohne dass euch dieses Vorhaben vom weiteren Leveln des Charakters aufhält. Zudem bringt das Sammeln von Rohstoffen mittlerweile ebenfalls Erfahrungspunkte.

World of Warcraft - Cataclysm
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Andre Linken

Tags:
WoW

 
Andre Linken am 26 Dez 2010 @ 07:47
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen