GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Zowie EC1: Hardware Test

  Personal Computer 

Wer heutzutage eine Maus für Spieler sucht, die nicht völlig funktionsüberladen ist, hat oft das Nachsehen. Hersteller Zowie setzt bei der EC1 auf Minimalismus, verzichtet auf Schnörkel und Ballast - bleibt aber dem gehobenen Preissegment treu.

Zowie EC1



Preis: zirka 60,- EUR
Anschluss: USB
Besonderheiten: Zwei zusätzliche Daumentasten, beleuchtetes Mausrad (dreifarbig), sehr flexibles Anschlusskabel, geringe Lift-off-Distanz, in Weiss und Schwarz erhältlich.

Zowie EC1 BildWir bedanken uns bei Caseking für die Bereitstellung des Testmusters.

Zowie EC1 Bild

Ihr Äusseres wirkt fast so unscheinbar wie das klassische, schnörkelfreie Gehäuse einer Microsoft Intellimouse. Wer beim Vergleich nach weiteren Alternativen fischt, stösst vielleicht auf die Razer DeathAdder. Die kostet zwar auch knapp 60 Euro, hat aber in technischer Hinsicht teilweise mehr auf dem Kasten als Zowies EC1. Warum also sollte man für Zowies Gerät, das es in weisser und schwarzer Ausführung gibt, trotz der Funktionsarmut so viel Kohle hinblättern? Zowies Slogan "Streben nach Perfektion" dürfte den Ansatz des Herstellers verdeutlichen. Ob die EC1 wirklich perfekt ist, offenbart der Test auf GBase.

Zowie hat mit der EC1 bewusst keine "Rampensau" (wie es bei Caseking heisst) mit unzähligen Lichteffekten, Reglern und Tasten gestaltet, sondern mit Unterstützung von Profis eine Maus aus dem Hut gezaubert, die das hat, worauf es ankommt. In diesem Fall konkret mit der schwedischen Counter-Strike-Legende HeatoN Christensen. Das ist nicht ungewöhnlich, denn auch andere Hersteller verpflichten für mächtigen PR-Wumms Profispieler für ihre Kampagnen. Insofern hat Zowie Recht: Es wird nicht mehr das Gerät selbst als Rampensau auf den Laufsteg geschickt, sondern ein PR-wirksamer Profispieler. Ob der aber weiss, dass Makroprogrammierung bei Mäusen und hohe dpi-Werte tatsächlich Komfort und Flexibilität gewährleisten?

Zowie EC1 BildZowie EC1 BildZowie EC1 Bild

Zowie EC1
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Thomas Richter


 
Thomas Richter am 01 Dez 2010 @ 07:21
oczko1 Kommentar verfassen