GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Corsair Vengeance K90: Hardware Test

  Personal Computer 

Ähnlich wie bei der K60-Tastatur befinden sich über dem Nummernblock zusätzliche, silberfarbene, beleuchtete Tasten für die Multimediasteuerung sowie ein komfortables Rad, mit dem die Lautstärke bequem geregelt werden kann. Daneben die Stummschalttaste. Mittels einer runden Zusatztaste mit einem Schlosssymbol lässt sich ein Spielermodus aktivieren: Sie schaltet die Funktion der Windows-Tasten ab, so dass die Menüs nicht aus Versehen während eines Spiels aufklappen.

Mehr im Griff mit Makros

Das Mehr an Makrotasten ermöglicht eine flexible Programmierung von Befehlen mittels optional installierbarer Software - die gibt es für das K60-Modell nicht. Die Software ermöglicht das Abspeichern komplexer Befehlsketten, inklusive Justierung der Verzögerungen zwischen zwei Tastenbefehlen. Aufgezeichnet wird nach der Betätigung der "MR"-Taste. Ein roter, blinkender Kreis verdeutlicht, wenn der Aufnahmemodus läuft. Drei verschiedene Profile sind speicherbar, womit sich also die 18 Makrotasten jeweils drei Mal unterschiedlich belegen lassen. Ein Profil kann während des Spielens gewechselt werden. Dafür sind die drei Tasten "M1", "M2" und "M3" über den Zahlentasten zuständig.

Schön schwer ist die Vengeance K90, was mitunter an den mechanischen Schaltern liegt. Wird die Tastatur nicht über zwei optional ausklappbare Füsse höher aufgestellt, liegt sie ziemlich rutschfest auf dem Schreibtisch. Nach dem Ausklappen der Aufstellfüsse rutscht sie zwar etwas leichter, aber längst nicht so bewegungsfreudig wie das kleinere K60-Modell. Was vielleicht auch an der optional anschraubbaren, über die ganze Breite verlaufenden Handballenauflage liegt. Die weist dank einer samtigen Gummierung eine äusserst angenehme Haptik auf, könnte aber ruhig noch etwas tiefer sein. Die Handballen kommen eher am Rand der Auflage zum Liegen und nicht direkt darauf.

Corsair Vengeance K90 BildCorsair Vengeance K90 BildCorsair Vengeance K90 Bild

Corsair Vengeance K90 BildCorsair Vengeance K90 BildCorsair Vengeance K90 Bild

Corsair Vengeance K90
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Thomas Richter am 21 Jan 2012 @ 16:07
oczko1 Kommentar verfassen