GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

The Wolf Among Us: Special

  Personal Computer 

Episode 3: A Crooked Mile

Während der Bestattung der ermordeten Trollfrau Lily kommt es zwischen Bigby und den beiden finsteren Radaubrüdern Dee und Dum zu einem Eklat. Sie versuchen den ruppigen Helden mit Schrotflinten davon zu überzeugen, seine Ermittlungen einzustellen. Je nach unserer Verhaltensweise eskaliert das Ganze und hat womöglich das eine oder andere Opfer zur Folge. Im Verlauf der dritten Episode geht es mit Ausnahme von wenigen Actionszenen eher gemächlich und dialoglastig zu. Auf der Suche nach dem Tatverdächtigen Crane suchen wir an verschiedenen, oft neuen Orten nach Hinweisen und müssen unter anderem eine Hexe befragen. Zwischendurch gilt es immer wieder, unter Zeitdruck moralische Entscheidungen zu treffen, die die Beziehung zu bestimmten Charakteren nachhaltig beeinflussen können. Ausserdem treffen wir auf eine böse Schlüsselfigur, die durchaus das Potenzial hat, die kommenden zwei finalen Episoden zu Höhepunkten der Telltale-Games-Geschichte zu machen. Zumindest deutet eine geradezu Marvel-artige Kampfsequenz auf künftige Actionspektakel hin.



Fazit von Daniel Boll (PC)
A Crooked Mile ist die bisher ruhigste und mit 1 1/2 Stunden Spieldauer auch kürzeste Episode von The Wolf Among Us, lässt dafür aber in ihren wenigen grossen Momenten wahren Bombast vom Stapel und hat einige neue Schauplätze sowie Charaktere zu bieten. Ich bin gespannt, wie die Geschichte weitergehen wird, will es aber traditionell nicht versäumen, auch in diesem Fazit noch mal auf die furchtbar ineffektive Kantenglättung hinzuweisen, die mir die ansonsten schicke Comicgrafik stellenweise verdirbt.

The Wolf Among Us: Staffel 1 erwerben

The Wolf Among Us
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

Tags:
Fables

 
Daniel Boll am 22 Jul 2014 @ 17:02
oczko1 Kommentar verfassen