GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

PC-Shooter: 2005 Vorschau Special Nr. 1

  Personal Computer 


SWAT 4

PC-Shooter Bild

Im April kommt von Irrational Games das Sequel zum erfolgreichen Taktik-Shooter auf den Markt. Anhand der erhältlichen Demos konnte man sich bereits einen Eindruck vom Einzel- und Mehrspielermodus verschaffen. Auch Skeptiker dürften begeistert sein, denn Irrational Games hat das Spielprinzip kaum angetastet, sondern vielmehr im Detail verbessert. So wurde die Bedienung stark vereinfacht. Teamkommandos können wahlweise über ein neues grafisches Interface oder über das aus SWAT 3 bekannte, klassische Kommandomenü gegeben werden. Das Melden und Warnen von Personen über lästige Tastenkombos entfällt und geschieht künftig über einen Druck auf die Use-Taste. Verbessert wurden ausserdem die computergesteuerten Kameraden. Verhalten sich die Jungs doch mittlerweile so intelligent und glaubwürdig, dass sie auch in schwierigen Missionen selten im Weg stehen oder anderweitig nerven dürften. Technisch wird auf die Unreal-Engine gesetzt, die unter anderem mit hübschen Bump Mapping aufgemotzt wurde. Grafisch wird zwar nichts spektakuläres geboten, die detaillierten Locations und flüssigen Animationen können aber überzeugen. Der Mehrspielermodus wird nicht nur das kooperative Lösen der Einzelspieler-Missionen erlauben, sondern auch mit teambasierenden Modi bei Laune halten. Insgesamt macht SWAT 4 im Vorfeld einen sehr guten Eindruck und konnte vor allem im Einzelspielermodus schon nach kurzer Zeit wieder die aus dem Vorgänger bekannte Spannung aufbauen. Lediglich das Lauftempo wirkte noch übertrieben lahm. Ansonsten scheint hier aber wirklich ein würdiger Nachfolger in Arbeit zu sein. SWAT 3- und Taktik-Shooter-Fans dürfen sich auf April freuen!

PC-Shooter Bild


Publisher:Vivendi
Entwickler:IrrationalGames
Internet:OffizielleWebsite">

Publisher: Vivendi
Entwickler: Irrational Games
Internet: Offizielle Website


Game vorbestellen: bei World of Games
Game vorbestellen: bei amazon.de


Vivisector: Beast Inside

PC-Shooter Bild

1978 verschlägt es Elitesoldat Kurt Robinson eher unfreiwillig auf die Insel Soreo, auf der es nicht mit rechten Dingen zugeht. Gut 100 Jahre zuvor hat ein Forscher Tiere durch perverse Experimente dem Menschen angeglichen und ist seinen Schöpfungen schliesslich zum Opfer gefallen. Die Versuchsreihen wurden dann vom Militär wieder aufgenommen. Ein folgenschwerer Fehler, denn Soreo gleicht mit seinen verwüsteten und menschenleeren Laborkomplexen inzwischen einem Horrorkabinett. Was auf dieser Insel vor sich geht, müsst ihr herausfinden und dazu 16 Levels voller Gefahren durchqueren. Zu letzteren zählen zum Beispiel zweibeinige und bewaffnete Wildtiere wie Geparden und Hyänen, gegen die ihr euch mit Jagdmesser, Schrot- und Scharfschützen-Gewehre und Rohrbomben zur Wehr setzen werdet. Vivisector wurde erst kürzlich auf das zweite Quartal 2005 verschoben.

PC-Shooter Bild


Publisher:Pointsoft
Entwickler:ActionForms
Internet:OffizielleWebsite">

Publisher: Pointsoft
Entwickler: Action Forms
Internet: Offizielle Website


Game vorbestellen: bei World of Games
Game vorbestellen: bei amazon.de

PC-Shooter
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Admin am 04 Apr 2005 @ 17:45
oczko1 Kommentar verfassen