GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Velvet Assassin: exklusives Special Hamburg

  Personal Computer 


Insgesamt besteht das Waffenarsenal aus mehr als zehn authentischen Waffen und zahlreichen Spionage-Gadgets, welche sich im freien Areal, bei Feinden oder an Checkpoints in Waffenschränken befinden. Diese Checkpoints sind Areale ohne Feindkontakt und dienen als Speicherpunkte, wo dann auch ein gemütlicher Waffentausch möglich ist. Ein komplexes Charakter- und Waffen-Upgrade-System, in dem gefundene Gegenstände (Collectables) in Erfahrungspunkte umgerechnet werden, verspricht besonders motivierende Charakterpflege mit einem Schuss Rollenspiel-Feeling. Die Erfahrungspunkte können verteilt werden auf Stärke, Rüstung, Ausdauer und Schleichfähigkeiten sowie Waffenaufwertungen (Unlockables).

Velvet Assassin Bild

Besonders angenehm empfinden wir die Anzahl an unterschiedlichen Kriegsschauplätzen, welche eine grosse Abwechslung mit sich bringen und eine geniale Atmosphäre vermitteln, die jedesmal einzigartig wirkt. Wir haben schon einmal Paris, den Hamburger Hafen und die Tutorialmission mit dem Benzinlager besucht und konnten uns so davon überzeugen. Die Storyline wird als zum Teil surreale Retrospektive erzählt, Realität und Fiktion verschwimmen. Albtraumartige Szenarien sind als Visionen verpackt und ebenfalls spielbar, was man zum Beispiel von Max Payne her kennt.

Eine interaktive Umgebung mit Ausrüstungsgegenständen wie Gasmasken, Tonnen, Schlüssel, Kisten und so weiter implementiert auch Rätsel wie spezielle chemische Mixturen zu entwickeln, Kisten zu verschieben oder Sicherheitssysteme zu deaktivieren und natürlich Türen zu öffnen. Fahrzeuge und andere Objekte sind teilweise zerstörbar. Ein Context-abhängiges Interface hilft dem Spieler bei den Interaktionen mit der Umgebung, etwa Sprüngen über Hindernissen, Türen öffnen, Klettern und Gegenstände aufnehmen.

Velvet Assassin Bild

Die Benutzeroberfläche wirkt dadurch sehr aufgräumt und beschränkt sich auf das Wesentliche. Es gibt eine Minimap, auf der Missionsziele als Zielort eingeblendet werden und in der auch das Noise-Radar integriert ist, damit man jederzeit die eigene Lautstärke unter Kontrolle hat. Die Sichtbarkeit von Violette wird mit dem Wort Visibility angezeigt, welches sich abhängig von dem aktuellen Stealthstatus verfärbt. Zum Abschluss können wir noch verraten, dass es leider keinen Mehrspielermodus gibt, aber wir wollen auch lieber allein mit Violette sein, dafür hat sie uns zu sehr fasziniert!

Velvet Assassin
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Michael Loss am 09 Okt 2006 @ 06:15
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen