GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

GBase: 2 Jahre Special

  Personal Computer 


GBase in Amerika!

Einen nie erdachten Erfolg erreichte GBase während des Herbsts 2001. Der erfolgreiche Abschluss mit dem bekannten Shop World of Games (www.wog.ch) bescherte uns eine finanzielle weniger schwere Zukunft und erhöhte nochmals den Bekanntheitsgrad durch Gegenlink auf deren Seite auf unsere Berichte. Mit der Entscheidung, eine Xbox-Sektion zu eröffnen, wussten wir nicht, was wir damit auslösten. PS-Redakteur Daniel Amstutz übernahm sofort die Leitung der Sektion und kontaktierte Microsoft. Dann ging alles ziemlich schnell. Einen Termin vereinbart, GBase vorgestellt und die Kontakte waren geknüpft. Offenbar machten wir ziemlichen Eindruck, denn bereits eine Woche später kam ein Telefonat, ob er nicht Lust hätte in die USA zu reisen, natürlich gesponsert von Microsoft! Diese Chance liessen wir uns nicht entgehen und so flog der Daniel für ein paar Tage nach Kalifornien, besuchte Bungie, interviewte interessante Leute und konnte natürlich mit der Xbox die erste Bekanntschaft machen.

Der Start der Xbox-Sektion am 1. Dezember 2001 war perfekt geplant und durchgeführt. Viele Special-Berichte und Previews sowie zahlreiche Banner im Schweizer Web lockten zur neuen Sektion an. GBase verzeichnete im Dezember 2001 über 190´000 Besucher. Durch diesen Erfolg erst recht motiviert und dank finanziell sehr schwarzen Zahlen wurde Marketing-Chef Erik Beyer sogar mit einem Teilzeit-Arbeitsvertrag angestellt, um noch mehr Kontakte knüpfen und Geschäfte abwickeln zu können.

Nach der Xbox-Sektion folgte die Arbeit an der GameCube-Sektion, welche im Februar 2002 eröffnet wurde. Das Redaktions-Team wurde um mehrere Mitarbeiter aufgestockt, um die Qualität wie gewohnt stets hoch zu halten.

Zukunft

Wir planen diesen Mai die grösste Entertainment-Messe überhaupt zu besuchen, die E3 in Los Angeles. Dies ist sicher einer der Höhepunkte der doch erst kurzen Geschichte von GBase. Weiter werden wir uns vermehrt, um interessante Interviews kümmern, doch zuviel wollen wir ja nicht verraten!

Wir bedanken uns natürlich an dieser Stelle noch bei allen Besuchern, die diesen Erfolg ja erst möglich gemacht haben. Wir hoffen, euch auch in den nächsten zwei Jahren über Games stets auf dem Laufenden halten zu können und dass ihr uns schön treu bleibt ;)


Euer GBase-Team!


Michael, Sven, Erik, Michael, Jan, Alex, Stefan, Daniel, Marco, Marco, Andreas, Peter, Markus, David, Ferenc, Christian, Bruno, Peter, Emiel, Thomas, Michel, Ingo und Evelina!

GBase
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Admin am 28 Mrz 2005 @ 17:05
oczko1 Kommentar verfassen