GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dies und das: Skurrile Browsergames: Top 10 - Special

  Personal Computer 

Platz 6: Gurkenfarm

Sucht man bei Google nach dem Stichwort Gurken, wird als zweiter Treffer eine "Gurken sind besser als Männer weil..."-Seite angezeigt. Klar, dass Gründe wie "Eine Gurke ist niemals eifersüchtig auf deinen Gynäkologen, Masseur oder Friseur." eindeutig für die essbare, grüne und feste Beerenfrucht sprechen.

Dies und das Bild
Damit man dennoch als Mann eine Chance beim weiblichen Geschlecht hat, wurde das Browsergame Gurkenfarm.de ins Leben gerufen. In dem Spiel geht es darum, wie die Webadresse schon verrät, Gurken zu sähen, ihnen beim Wachsen zuzuschauen, sie zu ernten und dann am Ende möglichst teuer zu verkaufen. Wenn das nicht sexy macht?

Platz 5: DDR Live

Als Videospieler denkt man natürlich beim Kürzel DDR als Erstes an das Tanzmattenspiel Dance Dance Revolution. Warum auch nicht, der auf DDRLive.eu simulierte Staat ist sowieso nicht mehr existent.

Dies und das Bild
Wer dennoch auf die Vergangenheit von Deutschland einen Blick werfen möchte, der kann sich auf dieser Seite anmelden und seine Karriere als Bürger der Deutschen Demokratischen Republik beginnen. Anfangs hat man 25 DDR-Mark in der Tasche, ist von zu Hause ausgezogen und geht in die neunte Klasse. "Such dir einen Verein, geh zur Arbeit, lerne fleissig, trainiere deinen Körper und spare auf dein erstes eigenes Haus.", lautet die Aufgabe des Spiels, die auf der Startseite formuliert wird.

Klingt langweilig? Ist es auch, aber so war halt das Leben in der DDR.

Dies und das
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Sebastian Hensel am 23 Apr 2008 @ 11:27
oczko1 Kommentar verfassen