GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dies und das: Gratis Games von Gamigo - Special vom Next G-Event

  Personal Computer 

King of Kings III

Ganz auf Gamingcommunities wie Clans oder Rollenspielgilden ist King of Kings III zugeschnitten. Dabei geht es streng hierarchisch zu. Die einzelnen Reiche und Länder werden von einem König regiert, der über verschiedene Armeen gebietet. Die Armeen wiederum sind in Legionen aufgeschlüsselt, deren einzelnes Bindeglied eben die Spieler sind. In stark gesicherten Städten werden dann Häuser errichtet, die zwar auch mit hübscher Dekoration aus dem Itemshop ausgestattet werden können, aber zusätzlich als Lagerstätte und Buff-Versorgung dienen sollen. Wer sich ein wenig im Online-Rollenspielgenre auskennt, wittert hier bereits seine Chance als berühmter PvP-Kämpfer, und tatsächlich: die Ausrichtung auf Player versus Player ist überdeutlich.

Dies und das Bild
Die einzelnen Könige der insgesamt sieben Realms können untereinander diplomatisch in Kontakt treten, aber sich bei versagender Diplomatie auch den Krieg erklären. Drei mal drei Klassen stürmen dann inklusive ihrer Pets und Mounts aufeinander los und können in gross angelegten Raids Ruhm, Ehre und Erfahrungspunkte horten. Die übrige Kriegsbeute ist dabei sicherlich auch nicht zu verachten. Eine eroberte Festung ist beispielsweise eine der Verlockungen, voller Enthusiasmus in den Krieg zu ziehen. Derzeit erfolgt noch eine Anpassung an den europäischen Markt, die unter anderem den Grind-Faktor ein wenig zurückschraubt. Die geschlossene Beta soll noch im zweiten Quartal dieses Jahres anlaufen.

Dies und das
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Martin Weber am 31 Mrz 2010 @ 17:31
oczko1 Kommentar verfassen