GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Genius LuxeMate 525 Star Cruiser: Hardware Test

  Personal Computer 

Fazit von Thomas Richter

So lang wie ein Schwert und auch genauso zweischneidig: auf der einen Seite brilliert die Luxemate 525 Star Cruiser mit einem sehr günstigen Preis, angenehmer Optik und etlichen Zusatztasten. Auf der anderen stören das eigenwillige und gewöhnungsbedürftige Tastatur-Layout und die mangelhafte Software zur Programmierung der Makros. Günstiger Preis hin oder her: Fehlermeldungen seitens der Software nach jedem Neustart dürfen nicht sein. Und auch die merkwürdigen Ungereimtheiten bei der Programmierung der Makros. Wenigstens gibt's für wenig Geld Anschlüsse für ein Headset und etliche Multimedia-Tasten zur Mediensteuerung - leider eben keine für einen Track-Wechsel. Also heisst's auch da wieder: Kompromisse in Kauf nehmen. Wer das kann und vielleicht allein schon mit der Standard-Tastenbelegung für Counterstrike zufrieden ist, dem könnte die Luxemate als Spartipp vielleicht sogar ganz dienlich sein.

Genius LuxeMate 525 Star Cruiser
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Thomas Richter am 30 Jun 2008 @ 07:40
oczko1 Kommentar verfassen