GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Razer Carcharias: Hardware Test

  Personal Computer 

Hai-Fidelity?

Der Test mit MP3-Musik zeigt, dass Razer bei der Haizucht offenbar ein gutes Händchen hatte. Die Bässe kommen weich, aber durchaus ausreichend satt aus dem nach aussen offenen Kopfhörer-System. Dass die Ohren komplett von den Ohrpolstern umschlossen werden, erweist sich dahingehend als Vorteil. Bei der Basswiedergabe geht kaum Druck verloren. Etwas weniger aggressiv hätten die Hochtöner hingegen ruhig sein dürfen. Die sind zum Glück aber längst nicht so intensiv wahrzunehmen wie beim 515 HD Gaming von Sennheiser. Der Sound kann sich also durchweg hören lassen.
Razer Carcharias Bild

Auf besondere Gimmicks hat Razer beim Carcharias verzichtet. Keine leuchtenden Logos, keine Dolby-Surround-Simulation, keine überdimensionierten Kabelfernbedienungen wie etwa beim Barracuda. Eine solche, mit der sich die Laufstärke regeln und das Mikrofon stummschalten lässt, baumelt zwar am Kabel. Die ist aber leicht und klein, so dass sie beim Gebrauch nicht stört.

Razer Carcharias
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Thomas Richter am 10 Feb 2009 @ 10:00
oczko1 Kommentar verfassen