GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Razer Imperator: Hardware Test

  Personal Computer 

Fazit von Thomas Richter

Na endlich! Ich muss zugeben, jahrelang glücklicher Anwender einer Logitech MX510 gewesen zu sein. Einzig die glatte Oberfläche ohne Beschichtung hat mich stets genervt. Der Grund für meine Zuneigung wird hauptsächlich die auffällige Daumenmulde gewesen sein. Die hat die Maus extrem handlich werden lassen. Schön, wenn die technischen Daten dann auch noch stimmen. Razer hat mit der Imperator einen gewagten Schritt weg vom bisherigen, hauseigenen Design gewagt, hat eben jene Daumenmulde aufgegriffen und ist in Fragen der technischen Möglichkeiten keine Kompromisse eingegangen.

Der Imperator hat trotz der "geliehenen" Designelemente ihre Eigenständigkeit und die genetische Abstammung ist ihr nach wie vor gut anzusehen. Denn von oben betrachtet hat sie wegen ihrer geschwungenen Aussenlinien noch immer starke Ähnlichkeit mit einer Razer Death Adder oder der Razer Mamba. Der Imperator kann ich zudem eine extrem gute Verarbeitung bescheinigen - das Gerät liegt gut in der Hand, fühlt sich geradezu hochwertig an und bietet ausreichend Zusatztasten und Möglichkeiten in der Programmierung.

Dass sich das Daumentastenpaar den individuellen Anforderungen entsprechend verschieben lässt, halte ich zwar für eine gute Idee und ist sicherlich für nützlich. Dennoch überwiegen die anderen Vorteile der Maus. Und das ist neben der guten Verarbeitung und dem besonderen Griffgefühl ganz einfach die ideale Umsetzung aller wichtigen Mausfunktionen: Eine anspruchsvolle Abtastung per Laser, ein extrem gutes Klickverhalten der Tasten, sowie ein laufruhiges und griffiges Mausrad. Leider ist die Maus andererseits mit einem Preis von knapp 70 Euro sehr teuer und zum Testzeitpunkt hat es nach der Markteinführung keinen stabilen Treiber für Windows 7 gegeben. Unsere Software stürzte willkürlich ab und die On-The-Fly-Anzeige wollte sich auch nicht zeigen. Mir ist klar, dass Razer in Kürze eine verbesserte Software und bessere Treiber bereithalten wird. Aber auch so ist die Razer Imperator ganz klar eine sehr empfehlenswerte Maus.

Razer Imperator
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Thomas Richter am 21 Dez 2009 @ 10:11
oczko1 Kommentar verfassen