GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Call of Cthulhu - Dark Corners of the Earth: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

In Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth gibt es das eine oder andere Rätsel, das selbst mit Blick in eine Lösung nicht zwangsläufig gelöst werden kann. Einigen der härtesten Brocken nehmen wir nachfolgend den Schrecken:

Freischaltbare Extras
Je nach Spielweise könnt ihr nach dem ersten Durchzocken einige Extras, etwa Konzeptgrafiken oder weitere Schwierigkeitsgrade, freischalten. Für das meiste reicht das einmalige Durchzocken auf der Stufe "Privatdetektiv" aus. Um am Ende jedoch eine hohe Wertung zu erhalten, müsst ihr Ruth retten, sämtliche Schriftstücke einsammeln, weniger als dreissig Mal speichern, genügend Seeleute auf dem Schiff behalten und das Gewehr an der Hotelrezeption mitgehen lassen.

Tresorrätsel im Gemischtwarenladen
Des Rätsels Lösung ist das Tagebuch des Besitzers. Darin beschreibt er, dass seine Tochter am gestrigen Tage Geburtstag hatte. Da heute der 7. Februar 1912 ist, müsst ihr unter Verwendung des amerikanischen Datumsformats logischerweise folgende Kombination eingeben: 2-6-1-2. Macht dies wie folgt:
  • Die 2 im Uhrzeigersinn
  • Die 6 in die andere Richtung
  • Die 1 im Uhrzeigersinn
  • Die 2 in die andere Richtung
Der Tresor sollte sich nun öffnen lassen.

Tresorrätsel in der Kirchengruft
Legt die Postkarte auf das Zahlenbrett, das auf dem Altar liegt. Durch die Löcher der Karte seht ihr eine Ziffernfolge: 3-1-5-7. Geht nun zum Tresor, der sich links neben der zweiten Tür befindet. Gebt die Ziffern nun wie folgt ein:
  • Die 7 im Uhrzeigersinn
  • Die 5 in die andere Richtung
  • Die 1 im Uhrzeigersinn
  • Die 3 in die andere Richtung
Der Tresor sollte sich nun öffnen lassen.

Verfolgungsjagd auf der Laster-Ladefläche
Ihr wundert euch, warum ihr an einer Stelle ständig aus unersichtlichen Gründen sterbt? Des Rätsels Lösung ist, dass ihr unterwegs einfach nicht genügend Widersacher erledigt habt. Schiesst am besten auf alles, was sich bewegt und vergisst nicht, euch zwischendurch mit Medikits zu verarzten. Dann sollte die Flucht kein Problem mehr darstellen.

Riesiges, schleimiges, ekliges Monster mit vielen Augen
Nachdem ihr von Marsh niedergeschlagen wurdet, landet ihr in einer Fabrikhalle. Ein fieses "Etwas" versperrt euch den Weg. Wenn ihr jetzt nicht richtig handelt, geratet ihr in eine Sackgasse. Nur das Laden eines früheren Spielstandes schafft dann noch Abhilfe. Geht von der Startposition geradeaus und biegt rechts ab. Da stehen einige Holzkisten rum - versteckt euch dahinter und legt eine Verschnaufpause ein, bis die Wahrnehmung wieder in Ordnung ist. Rennt dann so schnell es geht die Treppe rechts neben dem Monster runter. Klettert die Leiter runter und folgt den Metallstegen, bis ihr schliesslich an ein Steuerpult gelangt. Versucht, den darauf befindlichen Schalter zu drücken. Doch Vorsicht! Das Monster greift mit einem aggressiven Fangarm an, wenn ihr euch nähert. Nachdem der Schalter gedrückt wurde, sollte das Viech fürs Erste verschwunden sein.

Call of Cthulhu - Dark Corners of the Earth Bild

Call of Cthulhu - Dark Corners of the Earth
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Daniel Boll

 
Daniel Boll am 20 Mrz 2006 @ 21:50
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen