GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

F.E.A.R. (FEAR): Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

Neben unserer umfangreichen Komplettlösung haben wir auch ein paar nützliche Standardtipps für euch gesammelt, die euch im gruseligen und packenden Spielgeschehen ein wenig weiterhelfen sollten:

Die wohl härtesten Gegner im Spiel stellen die schwer bewaffneten und gut gerüsteten Mechs dar. Wenn ihr es gegen den ersten Kampfroboter etwas leichter haben wollt, geht wie folgt vor: Drückt den Schalter und lasst den Mech zu euch herunterkommen. Die Maschine eröffnet nun das Feuer auf euch. Statt jedoch in den offenen Kampf zu laufen, bleibt ihr hinter dem Schalter in Deckung und schiesst von dort aus zurück. Solltet ihr den Raketenwerfer benutzen, achtet darauf, dass alle Raketen abgefeuert wurden, bevor ihr wieder in Deckung geht. Wenn ihr es noch leichter haben wollt, legt ihr vorher reichlich Minen und Bomben am Erscheinungsort des Kampfroboters aus und zündet diese bei seinem Eintreffen.

Solltet ihr ein Problem mit den Selbstschussanlagen haben, nutzt die Quicksave Funktion und ladet das Spiel neu. Duch die Schnellspeicherung gehen die Geschütze zurück in den Alarmmodus. Dies gibt euch die Gelegenheit, in die nächst gelegene Deckung zu springen, ohne von den Geschützen entdeckt zu werden.

Verzichtet auf das Scharfschützengewehr (Sniper Rifle), die ihr finden könnt. Trotz der guten Durchschlagskraft nützt sie mit ihrem winzigen Magazin nur sehr wenig, da der Grossteil des Spiels ja in geschlossenen Räumen stattfindet. Nehmt dafür lieber die effektive Nagelkanone, mit der ihr euch eurer Haut besser erwehren könnt.

F.E.A.R. (FEAR) Bild

F.E.A.R. (FEAR)
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 27 Dez 2005 @ 22:05
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen