GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Fahrenheit: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

Ihr kommt bei Fahrenheit nicht weiter? Euch nerven die Actioneinlagen des Psychotrips? Das Adventure wartet mit einigen harten Brocken auf euch, wir haben daher ein paar allgemeine Tipps für euch zusammengestellt:

Die im Genre sonst so typische Steuerung mit Maus und Tastatur ist bei Fahrenheit nicht die optimale Wahl. Ein Gamepad ist dringend zu empfehlen, nicht zuletzt wegen der happigen Actionsequenzen, die euch im Verlaufe der Story einiges an Geschick und Merkvermögen abverlangen. Viele der Szenen sind auf zwei Analogsticks ausgelegt und daher kaum ohne Gamepad zu absolvieren.

Solltet ihr mal nicht weiterkommen, kann dies daran liegen, dass ihr ein kleines Details übersehen habt. Wechselt gelegentlich die Perspektive, um nichts zu übersehen. Meistens stehen euch zwei verschiedene Kameraperspektiven zur Verfügung, mit derer Hilfe ihr erheblich mehr Übersicht in den Umgebungen erhaltet. Zudem wird die Orientierung dadurch auch erleichtert. Ausserdem sind einige Gimmicks von den Entwicklern versteckt worden, die euch zusätzliche Musikstücke und ein "Making of" freischalten, wenn ihr sie findet. Daher heisst es stets, sich besonders gut umzuschauen, es gibt viel zu entdecken in Fahrenheit.

Selten war ein Adventure im normalen Schwierigkeitsgrad derart schwer wie Fahrenheit. Das Spielerlebnis mit leichtem Schwierigkeitsgrad ist jedoch viel angenehmer und stellt eine echte Alternative dar, um vor allem langfristig gesehen die Lust am Spiel nicht zu verlieren. Denn die hammerharten Rätsel ab Mitte der Spielzeit können enorm an euren Nerven nagen.

Seht euch den Abspann des Adventures komplett bis zum Ende an, um weitere 200 Punkte als Belohnungsgutschrift zu erhalten!

Wenn ihr an der Stelle nicht weiterkommt, in der Lucas befragt wird und ihr nicht mehr genügend mentale Kraft aufbringen könnt, probiert mehrfach aus alle Fragen falsch zu beantworten. Letztlich werdet ihr doch erfolgreich sein.

Fahrenheit
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 04 Okt 2005 @ 18:50
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen