GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

FlatOut - Ultimate Carnage: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

Auch wenn weite Sprünge sehr verlockend sind: Geht vor Schanzen, Rampen und ähnlichen Elementen kurz vom Gas und bringt die Räder in Mittelstellung. Nur so vermeidet ihr ärgerliche und zeitintensive Dreher.

Fahrt unfair! Ramm-Manöver kosten kaum Geschwindigkeit, bringen aber Geld und Positionsgewinne. Versucht, den Gegner mit voller Wucht von schräg hinten zu erwischen, um ihn in den Dreher zu treiben. Achtet auf die Gegnereinblendung links unten und schiesst gezielt nur diejenigen ab, die in der Meisterschaftstabelle noch vor euch liegen.

Wer gleich die billigste Tuning-Variante kauft, schmeisst Geld zum Fenster raus, weil diese durch bessere Geräte einfach ersetzt werden. Lieber noch ein Rennen sparen und dann gleich die teuerste Version kaufen.

Fahrt möglichst alle Gegenstände um, die auf der Strecke herumliegen. Das bringt euch Nitro und den Bulldozer-Bonus für eine Menge Extra-Geld.

Das Zauberwort im Destruction Derby heisst Geschwindigkeit. Startet Ramm-Manöver deshalb nur mit Turboboost, und reisst in den kurzen Pausen das Arena-Inventar ein, um die Turboleiste wieder aufzuladen.

Kurven eignen sich besonders gut, um einen wuchtigen Crash zu verursachen. Rast bei dichtem Verkehr geradeaus weiter und ihr erwischt mit grosser Wahrscheinlichkeit einen Konkurrenten in der Seite.

Drängt ihr eure Kontrahenten in nicht zerstörbare Streckenobjekte, ist die Chance gross, dass ihr euch einen immensen Zeitvorteil verschafft, weil euer Gegner in einen Frontalcrash verwickelt ist.

Achtet auf mögliche Abkürzungen oder Alternativrouten. Oftmals kommt ihr an diesen Stellen schneller voran und habt weniger Blechkontakt zu fürchten.

FlatOut - Ultimate Carnage Bild

FlatOut - Ultimate Carnage
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 18 Aug 2008 @ 18:41
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen