GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Quake III Arena: Cheats

  Personal Computer 

Wie üblich müssen alle Cheats in der Konsole eingegeben werden:

Als erstes muss man einen Level mit dem Cheat-Modus aufrufen, z.B. also

/devmap map (map= z. B. Q3DM1)

/iamacheater
/iamamonkey

Alle Levels hat man erst, wenn man in der Datei Q3CONFIG.CFG im Baseq3-Verzeichnis herumspielt. Sucht nach 'seta g_spcores'. Ihr müsstet jetzt fünf Einträge finden, nämlich 'seta g_spcores <1-5> '' '

Jede Zahl steht für einen Schwierigkeitsgrad:

1=I can win
2=Bring it on
3=Hurt me plenty
4=Hardcore
5=Nightmare

Sucht euch einen Schwierigkeitsgrad aus und setzt folgende Zeile in das '' ein:

\l24\1\l0\1\l1\1\l2\1\l3\1\l4\1\l5\1\l6\1\l7\1\l8\1\l9\1\l10\1\l11\1\l12\1\l13\1\l14\1\l15\1\l16\1\l17\1\l18\1\l19\1\l20\1\l21\1\l22\1\l23\1\l25\1\

Somit habt ihr alle Levels auf dem entsprechenden Schwierigkeitsgrad durchgespielt. Dabei steht das lxx für die Levelnummer, dahinter muss eine 1 stehen, sonst ist das Level nicht aktiviert!

Die Levels: (T=Tier, L=Level)

l24 =Q3DMO, der erste Level

l0Q3DM1 T1 L1
l1Q3DM2 T1 L2
l2Q3DM3 T1 L3
l3Q3TOURNEY1 T1 L4
l4Q3DM4 T2 L1
l5Q3DM5 T2 L2
l6Q3DM6 T2 L3
l7Q3TOURNEY2 T2 L4
l8Q3DM7 T3 L1
l9Q3DM8 T3 L2
l10Q3DM9 T3 L3
l11Q3TOURNEY3 T3 L4
l12Q3DM10 T4 L1
l13Q3DM11 T4 L2
l14Q3DM12 T4 L3
l15Q3TOURNEY4 T4 L4
l16Q3DM13 T5 L1
l17Q3DM14 T5 L2
l18Q3DM15 T5 L3
l19Q3TOURNEY5 T5 L4
l20Q3DM16 T6 L1
l21Q3DM17 T6 L2
l22Q3DM18 T6 L3
l23Q3DM19 T6 L4
l25Q3TOURNEY6 T7


Ausserdem kann man auch gleich die ganzen Videos von Hand eintragen, wenn man nicht den Konsolenparameter '+seta g_spvideos '...' ' verwenden will, der übrigens nur einmal notwendig ist, da er dann fest in der Q3config.cfg eingetragen wird. Dazu sucht man nach g_spvideos und fügt in die '' ein:

\tier1\1\tier2\1\tier3\1\tier4\1\tier5\1\tier6\1\tier7\1\tier8\1

Des weiteren kann man auch die Awards (Kills, Accurracy, etc) ein bisschen hochschrauben: Sucht nach 'g_spawards'. Dort erstellt ihr in den '' eine Zeile: \a0\xx\a1\xx\a2\xx\a3\xx\a4\xx\a5\xx\xx kann beliebig gross sein, bei a4 jedoch mindestens 100

Hier ist die Bedeutung:

a0Accurracy (Gibt´s ab 50% Trefferquote)
a1Impressive (Gibt´s oft nach Kills oder Verletzungen mit der RailGun)
a2Excellent (Für 2 oder mehr Kills in sehr kurzer Zeit gibt´s ab dem 2. ein Excellent)
a3Gauntlet (Humiliation, gibt´s für Frags mit dem Gauntlet)
a4Frags (Gesamtzahl der Frags. Q3 zählt alle zusammen, und alle 100 Frags steht das Symbol mit der vollen Hunderterzahl da. Das heisst: bei 199 werden immer noch 100 angezeigt!)
a5Perfect (Levelsieg, ohne auch nur einmal gekillt worden zu sein)


Wer ein wenig herumspielen will, sollte sich z.B. die Kommandos cg_fov und cg_zoomfov ansehen. Hiermit bestimmt man den Blickwinkel, d.h. die 'Sichtbreite' der Figur. cg_fov steht standardmässig auf 90, cg_zoomfov auf 22.5. Verkleinert man diese Werte, zoomt das Bild an Objekte heran, so hat man, wenn man cg_fov auf 22.5 stellt, immer einen Sniper-Zoom.Setzt man die Werte dagegen hoch, hat man ein erweitertes Blickfeld. VORSICHT! Wenn man den Wert zu hoch setzt, z.B. 180, können starke Grafikfehler auftreten, da der linke und rechte Bildrand hinter den Spieler reichen.

Mit g_gravity (Standardwert: 800) kann man die Erdanziehung ändern, je niedriger der Wert, desto geringer wird die Schwerkraft.

Mit cg_drawfps 1/0 kann man die Frameratenanzeige ein-/ausschalten, mit cg_drawtimer 1/0 schaltet man ein/aus, ob ein Timer angezeigt werden soll, der die bereits verstrichene Zeit anzeigen soll.

cg_thirdperson 1 aktiviert die Ansicht aus der dritten Person. Dann kann man mit cg_thirdpersonangle den Winkel bestimmen, 0 ist hinter dem Spieler, 180 die Frontansicht. cg_thirdpersonrange bestimmt die Entfernung zum Spieler, Standard ist 40.

Mit cg_drawammowarning 1/0 kann man die 'Low on Ammo'-Warnung an-/ ausschalten.

crosshairsize bestimmt die Grösse des Fadenkreuzes, Standard ist 24

cg_lagometer 1/0 bestimmt, ob das Lag-O-Meter rechts unten angezeigt wird. Nur interessant für Netzwerk/Internet.

g_quadfactor bestimmt, wie viel Schaden ein QuadDamage verursacht: Der normale Schaden wird mit dem angegebenen Wert multipliziert. Standard ist 3.

g_forcerespawn: Nach welcher Zeit (in Sekunden) ein Spieler automatisch wieder auftaucht. 0 bedeutet, dass dies nur durch einen Mausklick geschieht. Standard: 10

g_weaponrespawn: Nach welcher Zeit eine Waffe wieder auftaucht, 0 bedeutet, dass sie immer da bleibt. Standard: 5

tere Tweaking-Tipps:

cg_brasstime bestimmt, wie lange ausgeworfene Shotgun-Hülsen gerendert werden (Standard: 1250)

cg_railtrailtime bestimmt, wie lange die Spuren (Trail) der RailGun bestehen bleiben (Standard: 400)

Alle Befehle funktionieren natürlich auch über die Konsole. Vor dem Verändern immer ein Backup der Q3config.cfg machen! Sollte etwas schieflaufen, kann man dann die Datei immer noch wiederherstellen.

/model sarge/krusade Geheime Sarge-Skin

Damit die folgenden Cheats funktionieren. muss der Server den Cheatmodus aktiviert haben mit /devmap +map [Kartenname].

/god God-Modus
/give all Alle Waffen

Andre Sachen, die man mit dem /give-Befehl erhalten kann:

allammo
armor
battle suit
bfg10k
flight
gauntlet
grappling hook
grenade launcher
haste
health
invisibility
lightning gun
machinegun
medkit
personal teleporter
plasma gun
quad damage
railgun
regeneration
rocket launcher
shotgun




Die *.pk3 Dateien sind einfach mit zip komprimiert, also kann man die sich einfach ansehen, die ganzen Bildchen betrachten oder Musik anhören oder sogar die Skripts ändern.




Hier ein 'kleiner' tweaking Tip, für Leute denen die Kaffeepausen beim Level laden nicht gefallen. Gut 200MB auf eurer Platte braucht ihr dafür schon. Die Datei pak0.pk3 im /baseq3/ Verzeichnis enthält alle Dateien des Spiels (Maps, Bot-Skins, etc.). Die Datei ist ganz normal mit zip gepackt. Entpackt ALLE darin enthaltenen Dateien in ein temporäres Verzeichnis. Wenn ihr damit fertig seid wechselt ihr in das Verzeichnis und packt alle Files (mit Verzeichnisstruktur!) wieder in ein zip-File, aber mit der Kompressionsrate 'none'. Nun noch das zip-File in pak0.pk3 umbenennen, und Spiel starten. Die Levels sollten vor allem auf langsamen Rechnern schneller laden. (Sicherungskopie von pak0.pk3 machen, das Temp-Verzeichnis kann nachher gelöscht werden.)




Demos in Quake 3 Arena aufnehmen!

Um ein Demo im Single/Multiplayer-Game aufzunehmen einfach im Spiel die Konsole öffnen und dort \record eintippen! Die Aufzeichnung beginnt! Mit \stoprecord könnt ihr sie jederzeit stoppen!

Achtung:
Die Aufnahme muss im Pureserver Modus durchgeführt werden!!!!! Ihr könnt die Demodatei, die sich im ../baseq3/demos/*.d3m Verzeichnis befindet umbenennen, damit ihr sie im Spiel unterscheiden könnt, aber es dürfen keine Leerzeichen in der Zeichenkette sein. Wenn ihr in einem Nichtstandard-Level aufnehmt, können sich die Demo nur Person ansehen, die auch den Level installiert haben. Nicht installierte Bots werden durch Standardbots ausgetauscht.




Eigenes Multigame mit Ping '0':

Man öffnet ein eigenes Game (dies, wo die Konsole nebenbei laufen muss und man dann Q3 neu startet)! Man setzt in dieses z.B. 2 Bots, damit das Game interessant für andere wird, dann wartet man bis andere versuchen zu connecten! Denn Server schnell schliessen (genau zu diesem Zeitpunkt)!Q3 neu starten; multi;create;Deticated auf 'NO'; rein ins spiel und warten! Es müsste normal sofort oder später in der Textzeile Connect to www.quake3... nun hat das 'Q3 HQ' wahrscheinlich versucht die Verbindung wieder zu meiner IP herzustellen! Nun spielt man mit Ping '0' (und zockt alle ab)! Damit es klappt vermute ich das einer versuchen muss, den am Anfang geschlossenen Server beizutreten.




Ein Easteregg: Wenn man bei den Karten Q3DM16 oder Q3DM19 den Cheat /noclip anwendet und durch den untersten Boden fliegt, bekommt man auf der Unterseite desselben ein Bild von Dust Puppy, einer Figur aus User Friendly The Comic Strip (www.userfriendly.org) zu sehen.

Quake III Arena
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 10 Sep 2000 @ 00:00
oczko1 Kommentar verfassen