GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Risen 2 - Dark Waters: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

In diesem Artikel findet ihr einige Tipps zu Risen 2, die euch das Vorankommen erleichtern.

Kampfsystem

Mit dem ersten Patch ist kürzlich eine Ausweichfunktion hinzugekommen. Ein Doppelklick auf eine der Richtungstasten lässt den Helden umgehend seitwärts, rückwärts beziehungsweise vorwärts abrollen. Die Seitwärtsrolle ist gut, um Wurfgeschossen von Feinden auszuweichen. Die Rückwärtsrolle bietet sich bei Nahkämpfen an und verschafft euch Luft zur Vorbereitung von zeitintensiven, aber starken Schlägen.

Ebenfalls mit dem Patch eingeführt wurde die Möglichkeit, die meisten Angriffe von Tieren und Monstern abzublocken. Dies funktioniert wie bei menschlichen Gegnern über das normale Parieren. Standardmässig liegt die Funktion auf der rechten Maustaste. Egal, ob euch also jemand mit dem Schwert angreift oder etwas beisst und kratzt: fast jede Attacke lässt sich unmittelbar mit einem Rechtsklick abwehren. Natürlich nicht immer, sonst wäre es ja langweilig.

Geschickter Diebstahl

Schon zu Beginn könnt ihr in Caldera das Schleichen lernen. Unterstützt einfach den dortigen Gefangenen Largo, er bringt es euch bei. Dank Schleichfähigkeit könnt ihr in Privaträume hinein, ohne Charaktere in der Umgebung akustisch zu alarmieren. Ihr müsst jedoch zwingend darauf achten, nicht gesehen zu werden. Haltet darum die Ausgänge im Auge und packt Gegenstände oder Truhen nur an, wenn ganz sicher keine Person plötzlich hereinzuplatzen droht.

Werdet ihr beim Schleichen in Privaträumen erwischt, bleibt es in den meisten Fällen bei einer Ermahnung. Ihr solltet dann schnellstens die Räumlichkeit verlassen - die aufgebrachte Person beruhigt sich umgehend und kehrt an ihre ursprüngliche Position zurück. Danach könnt ihr erneut euer diebisches Glück versuchen. Anders sieht die Sache aus, wenn ihr während eines Diebstahls ertappt werdet. Bewaffnete Charaktere werden euch umgehend angreifen. Verliert ihr den Kampf, bekommt ihr 50 Ruhmpunkte abgezogen. Gewinnt ihr ihn, ist die betroffene Person zumindest erst mal verärgert. Vor Diebeszügen solltet ihr also unbedingt speichern.

Schiessspiel

Um das Minispiel erfolgreich zu meistern, solltet ihr das Fadenkreuz möglichst links halten. Sobald der Gegenstand geworfen wird, verfolgt ihr mit dem Fadenkreuz flink, aber konzentriert die Flugbahn und drückt im passenden Moment den Auslöser. Ganz genau nimmt es das Spiel mit dem Zielen nicht. Es reicht, wenn das Fadenkreuz beim Schiessen grob in der Nähe des Zielobjekts ist. Habt ihr den Gegenstand abgeschossen, wartet ihr mit dem Fadenkreuz im linken Bildbereich auf das nächste Objekt.

Übrigens könnt ihr euch Zeit lassen, denn ein Fehlversuch wird erst gewertet, wenn ihr danebengeschossen habt. Wurfgegenstände mit ungünstiger Flugbahn dürft ihr also durchaus überspringen/ignorieren.

Grog und Rum knapp?

Solltet ihr euch mit mehreren dutzend Flaschen Grog oder Rum eindecken wollen, kauft einfach den Bestand des jeweiligen Händlers auf, verlasst das Handelsmenü und geht wieder hinein. Die Vorräte sind auf wundersame Weise direkt wieder aufgefüllt, beispielsweise bei der Händlerin Sophia in Puerto Isabella an der Schwertküste. Alternativ könnt ihr im Piratennest in Takarigua das Schnapsbrennen lernen, sofern ihr die Voraussetzungen (Härte 6, Goldkosten 1.000) erfüllt.

Der Wassertempel

Bevor ihr zum Wassertempel aufbrecht und die finale Schlacht austragt, deckt euch mit Grog, Rum und Schmerztötern ein, löst etwaige offene Quests und stuft den Helden noch so weit es geht auf. Zwar erwarten euch beim Wassertempel selbst auf Schwer nicht gerade anspruchsvolle Gefechte, doch habt ihr danach keine Chance mehr, auf andere Insel zurückzukehren und Errungenschaften freizuschalten.

Risen 2 - Dark Waters
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Daniel Boll


 
Daniel Boll am 19 Mai 2012 @ 18:41
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen