GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Star Wars - Empire at War: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

Das Echtzeit-Strategie-Spiel ist kurze Zeit nach Episode IV angesiedelt und bietet optisch beeindruckende Star Wars-Schlachten auf Planetenoberflächen und im Weltraum. Ein paar grundlegende Tipps sollen euch zum Sieg in der Schlacht verhelfen:


Turbolaser
Turbolaser sind zwar gegen die meisten Fahrzeuge recht tödlich, doch schnelleren Fahrzeugen ist es dennoch möglich, in den minimalen Schussweitenbereich zu gelangen. Infanterie eigenet sich sehr gut, um gegen Turbolaser vorzugehen. Bombing Runs können beträchtlichen Schaden in dicht zusammen stehenden Gruppen hervorrufen. Versucht enge Stellen zu eurem Vorteil zu nutzen oder verwendet grössere Einheiten, um feindliche Truppen einzukesseln und zu attackieren.

Gruppensteuerung nutzen
Benutzt die Gruppensteuerung, um eure Einheiten schneller bewegen zu können und sicher zu stellen, dass ihr die bestmögliche Aufstellung gegen feindliche Einheiten aufbietet. Infanterie lässt sich durch Läufereinheiten und Schrittfahrzeuge gut bekämpfen. Dies kann eine Gruppe schneller dezimieren als es ein Nahkampf könnte. Benutzt schnell bewegende Einheiten, um voraus zu gehen und findet Umgebungen für Artillerie und Bombardement.

Defensive aufbauen
Bei Bodenkämpfen sind die Bactatanks und Reparaturstationen sehr wichtig, um beschädigte und verletzte Einheiten von der Front abzuziehen und wieder aufzufrischen. Baut daher ruhig einige Exemplare davon, um euren Einheiten "Heilung" zukommen lassen zu können.

Raketenkreuzer
Raketenkreuzer haben eine enorme Reichweite und rufen grosse Schäden hervor, sind aber auch sehr behende. Greift sie mit schnellen Schiffen an, um sie zu besiegen. Benutzt nicht eure Bomber in der vordersten Front. Haltet sie möglichst in Reserve, bis die ersten Abwehreinheiten zerstört oder zumindest geschwächt sind. Grössere Schiffe haben keine 360-Grad-Waffen. Wenn ihr die Waffen auf einer Seite des Schiffes ausschaltet, könnt ihr fixere Einheiten einsetzen, um die verwundbare Seite anzugreifen.

Faction Leader
Faction Leader verfügen über einen passiven Bonus, der die Baukosten verringert. Wenn ihr auf mehreren Planeten baut, bringt sie von einem zum nächsten Planeten, um den Bonus auf jedem Planeten in Anspruch nehmen zu können. Sobald die Bauschlange in Auftrag gegeben ist, könnt ihr den Faction Leader weitersenden. Mehrere Minenanlagen erhöhen das Einkommen des Planeten erheblich. Planeten mit einem höheren Grundeinkommen profitieren davon beträchtlich.

Feindliche Übernahme verhindern
Wenn ihr nicht genug Streitkräfte habt, um mehrere Planeten zu verteidigen die ihr kontrolliert, kann das Zurücklassen einer Einheit dort verhindern, dass euer Feind seine Station erneut aufbaut. Wenn der Feind angreift, seid ihr ausserdem über die Grösse seiner Flotte rasch unterrichtet.

Star Wars - Empire at War Bild

Einheiten sinnvoll zurückziehen
Wenn euch feindliche Truppenverbände attackieren, greifen sie häufig eine bestimmte Einheit eurer Truppen an. Ziehe diese Einheit nun zurück, um sie ausserhalb ihrer Schussreichweite zu bringen. Dies ist besonders effektiv, wenn eure Einheit über einen Schutzschild verfügt. Denn sobald ihr euch weit genug zurückgezogen habt, regeneriert sich euer Schutzschild wieder.

Spiel pausieren
Das Spiel zu pausieren kann sehr hilfreich sein. Bei Beginn eines Kampfes pausiert ihr das Spielgeschehen und formiert nun in aller Ruhe eure Truppen in Einzelgruppierungen und überlegt euch eine Vorgehensweise. Auch das Anvisieren der gegnerischen Einheiten lässt sich so problemlos vornehmen.

Feinde heranlocken
Wenn ihr wisst, wo sich gegnerische Truppenverbände aufhalten, versucht diese kontinuierlich nacheinander zu eurem Standort zu locken. Dies gibt euch den Vorteil der zahlenmässigen Überlegenheit und erleichtert das weitere Vorankommen. Als reine Zermürbetaktik ist dies jedoch nicht füderlich, da euer Feind sonst ständig Nachschub produziert. Rückt dahe rkontinuierlich nach, um den Feind unter Druck setzen zu können! Vergesst auch die Bauplattformen nicht, auf die ihr Bactatanks und Geschütze erstellt. Sie dienen euch als kleine Zuflucht bei harten Kämpfen, bei denen ihr zum Rückzug blast.

Baumeisterin Mon Mothma
Mon Mothma reduziert die Kosten aller zu produzierenden Einheiten und Gebäude in ihrer aktuellen Unterbringung. Sendet sie also zu den Standorten, an denen ihr grössere Bauvorhaben in absehbarer Zeit unternehmen werdet, um Credits sparen zu können.

Droiden als Scouts einsetzen
R2D2/C-3PO können unentdeckt als Scout in der Nähe von Planeten eingesetzt werden. So könnt ihr deutlich leichter einschätzen, wie schwer die Verteidigung der feindlichen Truppen auf dem nächsten Planeten sein wird.

Star Wars - Empire at War Bild

Ionen-Kanonen
Die Ionen-Kanonen der Rebellen können zwar Raumschiffe nciht zerstören, sie aber für längere Zeit ausser Gefecht setzen, daher sind sie in Raumschlachten sehr wertvoll. Gerade bei grösserne Schiffen empfiehlt sich der Einsatz dieser Ionen-Waffen.

Darth Vader
Spielt ihr auf Seiten des Imperiums, solltet ihr stets Darth Vader bei der Landung auf einem Planeten mitnehmen. Durch seine Macht ist Darth Vader besonders gegen Infanterie extrem effektiv und eine kaum zu stoppende Waffe in der Schlacht. Doch auch kleinere Fahrzeuge nehmen bei den Angriffen des Befehlshabers starken Schaden.

Gelände nutzen
Infanterie-Einheiten können einen Nutzen aus strategischen Verteidigungsbereichen auf den Karten ziehen, indem sie ihre Fähigkeit "Deckung" einsetzen. Einheiten, die ihre Position auf diese Art optimiert haben, erscheinen in grün und erhalten einen Bonus auf ihre offensiven und defensiven Fähigkeiten!

Sonderfertigkeiten der Einheiten
Nahezu alle Einheiten besitzen eine oder mehrere Sonderfähigkeiten, die sich entweder in der Steuerleiste durch einen Mausklick auf das entsprechende Symbol oder durch einen Rechtsklick auf die Einheit im Gefecht aktivieren lässt.

Baufabriken optimal setzen
Achtet darauf, auf welchen Planeten Minen nicht allzuviel bringen und setzt dort eure Baufrabriken hin. Es reichen ein bis zwei Planeten für Fahrzeuge und ein Planet für Fusssoldaten. Je mehr Fabriken desselben Typs vorhanden sind, desto schneller wird letztlich gebaut

Star Wars - Empire at War Bild

Weapon-Boost
Im Gegensatz zum Shield-Boost der Rebellen wirkt der Weapon-Boost des Empires eher unvorteilhaft, da er Energie aus den Schilden abzieht. Aktiviert ihr diesen jedoch erst, wenn die Schilde bereits extremen Schaden genommen haben, ist der Nachteil hinfällig und ihr könnt (besonders gegen Jäger) noch ordentlich Schaden austeilen, bevor das Schiff vollkommen erledigt ist.

Rebellentaktik
Als Rebell könnt ihr Planeten leicht einnehmen, wenn ihr nur eine kleine Gruppe Bodeneinheiten zusammenstellt. Nehmt dazu beispislweise Einen Plexsoldaten, eine Infanterie-Einheit, einen Panzer und dann noch Han Solo und Chewie. Dieses kleine Grüppchen zieht ihr auf die Planetenfläche "Überfall" und entgeht so einer aufreibenden Raumschlacht. Meist könnt ihr so einen recht gut befestigten Planeten überraschenderweise einnehmen. Auf dem eingenommenen Territorium baut ihr dann ein oder zwei Ionenkanonen und habt so eine gute Grundlage auch die Lufthoheit in einer eventuell folgenden Raumschlacht zu erreichen.

Star Wars - Empire at War
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 02 Mrz 2006 @ 22:16
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen