GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Stronghold Crusader Extreme: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

Um schneller an Nahrung heran zu kommen, baut mehrere Jägerstände, die die Vögel zur Burg locken. Die Jäger können sich darauf stürzen und zu Nahrung verarbeiten.

Erweitert eure Ländereien erst, wenn euer Ehre-Vorrat ausreichend ist, um jederzeit Soldaten ausbilden zu können. Kauft möglichst Ländereien, die Ressourcen produzieren, die ihr auch benötigt.

Bildet nicht nur vor Schlachten, sondern in regelmässigen Abständen Soldaten aus. In Krisensituationen stehen euch sonst zuwenig Bauern zur Verfügung, die ihr auf die Schnelle ausbilden könntet.

Um anrückende Feinde frühzeitig zu dezimieren, sollte ihr eure Stadtmauern bis an eure Landesgrenzen setzen und diese mit Türmen versehen. So rückt ihr den feindlichen Truppen bereits empfindlich zu Leibe, bevor sie das Innere eurer Stadt erreichen. Verstärkt die Türme zudem mit Bodenschützen, um mehr Effektivität bei der Verteidigung zu erreichen. Ein paar Armbrustschützen sind genug, um schwer gepanzerte Einheiten vom Ansturm abzuhalten.

Mit brennenden Baumstämmen haltet ihr eine der mächtigsten Waffen möglichst an jeder Burgmauer bereit, um feindliche Katapult- und Belagerungswaffen zu beschädigen. Auch ganze Fusstrupps werden rasch damit dezimiert.

Die eine oder andere Bodenfalle vor euren Mauern sind als herzliche Willkommensgrüsse bei euren Feinden auch immer gern gesehen. So spiesst ihr bereits vor dem Eintreffen der Truppen den einen oder anderen feindlichen Ritter auf oder verbrennt die lästigen Leiterträger kurzerhand in einem Ölteppich.

Seid ihr selbst als Angreifer unterwegs, solltet ihr den Feind dazu zwingen, seine Abwehranlagen auszulösen, bevor eure teuren Truppen eintreffen. Marschiert also zunächst mit den billigsten Einheiten auf die Burgmauern zu und opfert ein paar Mannen für den Gesamterfolg.

Zeichnet einen kleinen Graben um eure Burg, hebt diesen jedoch noch nicht aus. Der Computergeggner ist so freundlich und erledigt das kurioserweise für euch. Dies verschafft euch einiges an Zeit und Schutz gleichzeitig für euer Gemäuer.

Die Wahl zwischen Bogen- und Armbrustschützen fällt umso leichter, wenn ihr folgendes beachtet: Die grössere Reichweite besitzen die Bogenschützen und sind insbesondere bei einem Katapultangriff hilfreich. Den grösseren Schaden jedoch verrichten die Armbrustschützen, sie sollten gegen die gut gepanzerten Ritter eingesetzt werden.

Stationiert die Katapulte vor den Toren eurer Festung. Mit den aufgebauten Belagerungswaffen lassen sich dann anrückende Belagerungsmaschinen leichtzerstören. Schützt eure Katapulte mit ein paar Kavallerie-Einheiten, die zur Not ausrücken kann, sowei einigen Bogenschützen auf den Zinnen.

Zu Beginn des Spiels greift die KI meist mit Leiterträgern an. Stellt mehrere leichte Wälle auf, um deren Ansturm langsam entgegenwirken zu können mit Fernschützen. Nach und nach dünnt ihr dann die Angreifer aus, ohne Verluste einstecken zu müssen!

Stronghold Crusader Extreme Bild

Stronghold Crusader Extreme
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 17 Jul 2008 @ 18:47
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen