GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

TrackMania 2 - Canyon: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

Für alle "Trackmaniacs" haben wir ein paar nützliche Tipps parat, mit denen die Absolvierung der Levels kein Problem mehr darstellen sollte:

Tastatur oder Gamepad?
Spielt ihr mit der Tastatur, solltet ihr möglichst einen alternativen Button für die Bremse einrichten. Wir empfehlen euch die Variante Gas [A] und Bremse [Y], sofern ihr mit den Pfeiltasten lenken wollt. Powerdrifts lassen sich somit kontrollierter ausführen und ausserdem fahrt ihr generell nicht so verkrampft. Mit einem Gamepad ist es generell noch einfacher, Korrekturen vorzunehmen. Allerdings braucht es seine Zeit, bis ihr punktgenau durch enge Stellen damit driften und fahren könnt.

Perspektiven
Ihr könnt eure Ansicht in drei Stufen ändern mit den Num-Pad Tasten 1,2 und 3
Perspektive 1: Erhöhte Ansicht von hinten
Perspektive 2: Nahe Ansicht von hinten
Perspektive 3: Stosstangen oder interne Kamera (je nach Auto)

Frames per Second beachten
Bei den Grafikeinstellungen solltet ihr darauf achten, dass ihr in allen Rennsituationen möglichst eine Framerate von mindestens 30 erreicht. Zwar sieht das Spiel gegebenenfalls schöner aus bei bei mehr eingestellten Details und Effekten, doch extreme Kurven sind bei Frameraten unter 25 nur sehr schwierig zu durchfahren! Mit dem Druck auf "0" könnt ihr eure FPS sehen.

Multiplayer
Im Multiplayer solltet ihr darüber nachdenken, gegnerische Fahrzeuge auszustellen, um eure Konzentration auf die Strecke nicht zu stören, vor allem wenn ihr auf Fahrfehler anderer achtet. Oftmals sieht man, wie sich mehrere Fahrzeuge wie Lemminge hintereinander in den selben Abgrund stürzen, da blind einem zu schnellen Anfänger hinterher gefahren wird. Andererseits könnt ihr von erfahrenen Top-Spielern profitieren, wenn ihr deren Fahrweise und Ideallinien kopieren könnt. Doch letztlich gibt es dafür ja auch die Ghost-Funktion im Spiel.

Loopings
In Loopings solltet ihr möglichst wenig lenken, jede Korrektur kostet euch nur Zeit. Versucht die Loopings so anzufahren, dass ihr ohne jegliche Fahrkorrektur hindurchgelangt. Auch Doppelloopings sind so problemslos zu bewältigen.

TrackMania 2 - Canyon Bild

Steilkurven
Steilkurven solltet ihr möglichst flach anfahren, es sei denn ein Hindernis oder ein Loch erforden höhere Anfahraktionen. Je kürzer der Weg, umso schneller seid ihr letzlich. Die Ideallinie zu finden, ist anfänglich schwer, hier macht Übung wahrlich den Meister.

Speed-Tracks
Auf Speed-Tracks solltet ihr das Sliden unter allen Umständen vermeiden! Es kostet euch nur wertvolle Zeit und hat keinerlei nützlichen Einfluss. Geht beim Eingang der Kurven ein wenig vom Gas. Lieber langsam einfahren und schnell wieder raus (beschleunigen), als andersrum.

Flugweite beeinflussen
Als Arcaderacer verleiht euch Trackmania: Nations Forever die Gabe, per Gas- und Bremspedal Einfluss auf die Flugweite eures Vehikels zu nehmen.

Rampensprünge
Ohnehin ist es sehr wichtig, den Wagen vor einem Rampensprung möglichst gerade auszurichten. Speziell auf den Beschleunigungspads ist es zu empfehlen, das Fahrzeug möglichst gerade zu halten und erst später auf´s Gaspedal zu treten.

Wiederholungen (Ghostcars)
Wählt als Ghostcar grundsätzlich den Gold-Gegner aus, um euch die Tricks und die Ideallinie des Fahrers abschauen zu können. Unterbietet ihr die Zeit des Streckenersteller, steht euch diese ebenso zur Verfügung. Pofis messen sich natürlich an den besten Zeiten die gefahren worden sind, auch gegen die Bestzeiten Weltweit oder in eurer Stadt könnt ihr antreten.

Kurvenfahrten
Um in Kurvenfahrten nicht zuviel Geschwindigkeit zu verlieren, solltet ihr folgendes beachten: Versucht möglichst keine Bremsspuren zu hinterlassen. Sobald die Reifen quietschen verliert ihr Zeit! Ein möglichst enger Radius ist zumeist die Ideallinie. Möglichst nur vor der Kurve bremsen und erst dann wieder Gas geben, wenn der Scheitelpunkt der Kurve erreicht wurde. Haarnadelkurven können jedoch auch quer angebremst werden, indem ihr den Wagen vor der Kurve quer stellt. Dadurch bremst ihr in der Kurvengeschwindigkeit ab und habt den Wagen gleich in die korrekte Richtung gestellt.

Namen gestalten
Wie auch in früheren Versionen könnt ihr eure Fahrernamen bunt und in diversen Schriftarten darstellen Mit den nachfolgend aufgeführten Befehlen könnt ihr euren Namen nach euren Wünschen gestalten:

$000 bis $fff:Farbe
$f00 : rot
$0f0 : grün
$00f : blau
$ff0 : gelb
$000 : schwarz
$f80 : orange
$f0f : pink
$0ff : hellblau
$888 : grau
$fff : weiss

Sonderzeichen
$i : Kursivschrift
$w : Grosser Zeichenabstand
$n : Enger Zeichenabstand
$m : Normaler Zeichenabstand
$s : Schatten
$$ : Um ein "$" im Namen zu haben
$g : Standardfarbe
$z : Standardeinstellungen

TrackMania 2 - Canyon
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 21 Sep 2011 @ 11:24
oczko1 Kommentar verfassen