GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Winter Sports 2012 - Feel the Spirit: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

Bei den Alpin-Wettbewerben habt ihr im Einzelspielermodus ausreichend Zeit, um auf das Treppchen zu gelangen. Solltet ihr ein Tor verpassen, werden euch zwar Zeitstrafen verpasst, diese machen sich aber nicht sehr bemerkbar, da die KI-Gegner zu schwach sind. Kurvt nicht zu eng an den Toren vorbei - die Kollisionsabfrage ist schlecht und so bleibt ihr oftmals hängen, obwohl euer Sportler eigentlich normal am Tor hätte vorbeifahren müssen. Versucht also möglichst mittig durch die Tore zu kommen, um nicht unnötig Zeit zu verlieren. Kurioserweise lohnt es sich aber bei engen Stellen, auch mal ein Tor absichtlich auszulassen und so mit mehr Geschwindigkeit in die nächste steile Passage zu fahren.

Beim Ice-Speedway solltet ihr möglichst versuchen, eure Kontrahenten nur auf den Geraden zu überholen. Optimal gelingt dies, wenn ihr die vorherige Kurve stark aussen angefahren seid und denn mit viel Beschleunigung innen wieder herauskommt. Zieht dann am Gegner vorbei und fahrt die nächste Kurve wieder etwas bedächtiger, um keinen unnötigen Sturz zu riskieren. Vermeidet jeglichen Bandenkontakt, auch dieser führt schnell zum Sturz!

Beim Skispringen könnt ihr schon früh erkennen, ob ein Sprung weit sein wird, da der Springer unrealistisch hoch vom Backen wegkommt. Um eine gute Note zu erzielen, ist es wichtig, gerade im flacheren Bereich zu landen. Korrigiert daher euren Skispringer rechtzeitig in der Luft, bevor er zur Landung ansetzt.

Winter Sports 2012 - Feel the Spirit Bild

Winter Sports 2012 - Feel the Spirit
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 11 Jan 2012 @ 21:10
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen