GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

X-Men Legends II - Rise of the Apocalypse: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer 

Die Zusammenstellung eurer Party sollte auf jeden Fall Wolverine oder Juggernaut beinhalten. Die beiden Jungs sind als Prügelknaben optimal und können eine Menge Schaden einstecken. Baut bei diesen beiden Superhelden die Eigenschaften "Vitalität" und "Strike" aus, um sie noch widerstandsfähiger für die Kämpfe zu machen.

Selbst wenn euch der Oberbösewicht Magneto eigentlich unsympathisch ist, stellt er trotzdem in den meisten Aufträgen eine gelungene Wahl dar. Seine Fähigkeit, Brücken zu erschaffen, ist auf den Meisten Karten sehr nützlich. Mit seiner Fähigkeit zu schweben, überwindet er mühelos auch grössere Abgründe. Praktisch, wenn dann der Rest der Gruppe automatisch zu ihm gebeamt wird!

Wenn ihr ein Objekt zerstört, gehen euch eventuell wichtige Gegenstände wie Heil- oder Energietränke verloren. Da die Objekte zufallengeneriert sind, solltet ihr daher grundsätzlich in Kisten, Fässern und anderen Stellen nach Tränken und weiteren Goodies suchen, bevor ihr diese zerstört.

In X-Men Legends 2 könnt ihr zwar grundsätzlich eine Gruppe zusammenstellen wir ihr wollt, es gibt jedoch einige Kombinationen, die Boni für die kämpfende Truppe bringen. Ein paar dieser Charaktere
müssen jedoch zunächst freigeschaltet werden. Hier einige der Vorteile:

Rogue, Gambit, Deadpool, Wolverine
--> verursachter Schaden wird auf die Gesundheit der Gruppe angerechnet

Colossus, Juggernaut, Iron Man, Magneto
--> + 10 Punkte auf alle Attribute

Juggernaut, Magneto, Scarlet Witch, Toad
--> + 5 % Erfahrungspunkte

Magneto, Professor X, Scarlet Witch, Juggernaut
--> + 5 % Gesundheitsregeneration

Iron Man, Scarlet Witch, Wolverine, Bishop
--> + 15 % mehr Gesundheit

Bishop, Deadpool, Nightcrawler, Gambit
--> + 5 % mehr Schaden

X-Men Legends II - Rise of the Apocalypse
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 02 Nov 2005 @ 21:21
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen