GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Runaway 2: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer 


Aber auch das ist etwas kompliziert. Auf dem Fluss liegt eine der Bärenpranken, die Ben dabei hatte. Holt sie euch mit dem Eishockeyschläger heran. Allerdings könnt ihr sie nicht zum Fischen gebrauchen. Auch die Elchhörner lassen sich nicht zum Angeln verwenden. Der Eishockeyschläger ist zu glatt. Ergo: verbindet den Eishockeyschläger mit der Bärenpranke und fangt den Lachs.

Nun habt ihr alle Zutaten und damit geht ihr zu Bens Turm. Von dort aus ruft ihr anhand der Pfeife Archibald herbei. Der nimmt die Zutaten an sich. Es beginnt eine heftige Diskussion über die Lieferung des Sushis in die Schutzhütte, die damit endet, dass Brian auch sein Handy los ist. Archibald bringt das Sushi, Joshua isst es und erinnert sich an das Passwort. Seine Freude darüber ist so gross, dass er aus der Hütte springt und auf dem Eis herum hüpft. Dabei löst dich das Eis und Joshua treibt auf einer Eisscholle auf dem Fluss. Wunderbar! Das nächste Problem. Geht zum Auto und versucht die Winde am Pickup zu lösen. Dazu jedoch muss erst der Motor an sein. Nun startet den Motor. Auch das klappt nicht, der Motor springt nicht an. Öffnet die Motorhaube, die allerdings könnt ihr nicht oben lassen, da die Befestigungsstange fehlt. Nehmt dazu den Eishockeyschläger. Schaut euch den Motor genau an und ihr stellt fest, dass die Zündkerzen fehlen. Aber ihr habt ja eine in der Motorsäge. Löst sie mit dem Messer heraus. Nun steckt die Zündkerze in den Motor des Pick-ups. Der Motor kann gestartet werden. Die Winde lässt sich herausziehen. Und endlich könnt ihr Joshua von der Eisscholle herunter holen.

Jetzt geht ihr zu Professor Simons Anwesen. Joshua gibt das Passwort an und ihr gelangt in das Haus. Nun folgt eine lange Sequenz in der ihr sehr viel von den Trantorianern erfahrt. Und auch was Colonel Kordsmeier mit der ganzen Sache zu tun hat. Ende des 4. Kapitels

Tauchfahrt in die Vergangenheit

Nachdem ihr von Tarantula, der giftigen Söldnerin, aufgespürt wurdet, müsst ihr mit Joshua fliehen. Ihr wacht auf einem Schiff auf. Von Joshua keine Spur. Schaut euch ein wenig um. Dort ist eine, mit einem Sicherheitscode, verschlossene Türe. Wenn ihr aber vor dieser Türe steht, und auf den Flur links klickt, erzählt Brian euch von dem Tastencode, aber im Untertitel erklärt er, was auf diesem Flur zu finden ist. Ein kleiner Bug hat sich hier eingeschlichen. Weiter geht es. Vom Flur aus könnt ihr in die Neptun-Suite gehen. Ausser dem Dreizack an der bronzenen Neptun-Statue könnt ihr allerdings nichts mitnehmen. Anzusehen gibt es eigentlich auch nichts. Geht zurück zum Flur. Neben dem Taucheranzug ist eine metallene Röhre. Sobald ihr diese anklickt, drückt Brian einen Knopf. Ihr fahrt in einem Aufzug herauf und steht in einem Kommandoraum. Die gute Sushi steht vor euch.

Runaway 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Markus Grunow am 31 Dez 2006 @ 00:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen