GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Runaway 2: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer 


Geht wieder zu Sushi und sagt ihr, dass ihr noch einmal tauchen wollt. Mit dem Schrubber versucht ihr, das Moos und die Algen zu entfernen. Aber das Trantornit ist nicht da. Wieder bei Sushi, entscheidet ihr, dass Brian noch mal taucht und in der Kapitänskajüte nachschaut. Die aber ist verschlossen. Also müsst ihr euch wieder mal etwas einfallen lassen, wie die Türe zu öffnen ist. Joshua hat während des letzten Tauchganges die Kisten im Lagerraum geöffnet und alles herum liegen lassen. Auch die Zange, die ihr zum Öffnen der Türe zur Kapitänskajüte gebrauchen könnt. Da er auch den Schrubber, der die defekte Türe oben hielt entfernt hat, müsst ihr einen neuen Weg finden in die Kammer 2 zu gelangen.

Bei Saturn holt ihr euch die Elektromagnete. Damit geht ihr wieder in den Lagerraum. Öffnet die Deckenluke wieder und mit den Elektromagneten klettert ihr herauf und hinaus. Von aussen aus gelangt ihr in die Kammer 2 und holt statt der Zange ein Brecheisen heraus. Noch besser. Damit könnt ihr die Türe zur Kapitänskajüte prima öffnen. Ruckzuck klettert ihr wieder in eure Tauchmontur und schwimmt wieder zur Orion. Ihr gelangt mit Hilfe des Brecheisens in die Kajüte und willkommen in Kapitel 6.

Der verborgene Stern der Unterwelt

Ihr wacht auf und befindet euch in einem Käfig auf einem Schiff. Ein Matrose in merkwürdiger Kleidung kommt und bringt euch in die Kapitänskajüte. Spätestens jetzt bemerkt ihr, dass ihr in die Vergangenheit gereist seid. Ihr steht vor Malantúnez. Er fragt euch, wer ihr seid, woher ihr kommt und wohin ihr wollt. Jedoch nicht so höflich und vor allem das "wohin Ihr wollt" wird nun durch ihn bestimmt. Er verlässt die Kabine und lässt eine Wache vor der Türe stehen. Die allerdings bald verschwindet.

Ihr sitzt in Ketten neben einem Schreibtisch. Ein Stück weiter befindet sich eine Chronistin. Ebenso in Ketten. Es ist Camille, die wohl auch in die Vergangenheit gereist ist. Ihr sprecht mit ihr. Dann schaut euch um. Zwischen euch und dem Schreibtisch steht ein Brieföffner, der sich als Dolch tarnt. Auch ein Briefbeschwerer steht auf dem Schreibtisch. Nehmt beides in euer Inventar auf. Da man euch in Ketten gelegt hat, ist es natürlich euer oberstes Ziel, diese wieder los zu werden. Ausser dem Brieföffner und dem Briefbeschwerer gibt es nichts, was ihr erreichen und an euch nehmen könnt. Ihr seht aber in der Nähe von Camille einen Nagel in einem Pfosten stecken. Camille muss euch helfen. Sprecht daher wieder Camille an und werft ihr anschliessend den Brieföffner zu. Damit wird sie den Nagel aus der Pfosten pulen und beides an euch zurückwerfen.

Runaway 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Markus Grunow am 31 Dez 2006 @ 00:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen