GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Tales of Monkey Island: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer 

Tales of Monkey Island Bild

Revolution

Bugeye will einen Piratengesichterwettbewerb, den ihr natürlich zunächst verliert. Um Bugeye die Stirn bieten zu können, müsst ihr erst mal genügend Piratengesichter lernen. Daher ist es immer wieder gut, jegliche Charaktere anzuarrrhen um das eigene Gesichterrepertoire zu erweitern. Nerd Noogie will ein Date mit Morgan, damit er für euch votiert. Um dies zu bewerkstelligen, müsst ihr Morgan überzeugen, dass dies eine Aufklärungsmission ist. Bei der Missionsbeschreibung solltet ihr darauf achten, dass Noogie kein spontaner Typ ist. Sagt LaFlay, dass sie ihn erst einmal verhören soll und danach seine Kraft testen sollte, indem sie seine Hand nimmt. Zuletzt sollte sie ihn nach Waffen durchsuchen. Noogie ist begeistert und wird euch fortan seine Stimme geben.

Geht nun wieder hoch und redet mit De Cava. Er möchte etwas zu trinken haben, aber nichts von dem gelben Zeug, das lässt ihn komische Gesichter machen. Aber Moment mal, genau das wollt ihr ja! Also Krug nehmen und wieder heruntergehen. Lasst Noogie schneller spielen, nutzt die Drüse neben Noogie, damit ihr schneller am Ziel seid und nutzt den Krug mit der Magensäure etwas weiter unten. Wenn ihr die scharfe Sosse schon mal habt, könnt ihr direkt die Schwellung freimachen, die den Weg zum Affenschrank versperrt. Im Affen gibt es ein Folterbuch, welches ihr direkt mal mitnehmt. Kombiniert es nun mit dem Bruderschaftsbuch, welches ihr von Noogie bekommt. Nun wird es Zeit, einen alten Bekannten zu finden. Nutzt euren Haken mit der Truhe, um sie zu öffnen, ihr findet: MURRAY! Lenkt Moose ab, indem ihr ihn zum Trinken bewegt, und nutzt euer Schwert mit dem Skelett Santino. Danach steckt ihr Murray auf den nun kopflosen Körper. Kombiniert die beiden Bücher miteinander und gebt ihr ihm nun das neu entstandene Bruderschaftsbuch. Er wird fortan für euch votieren, was euch auch gleichzeitig Mooses Stimme bringt.

Nun wird es Zeit, De Cava seinen Drink zu bringen. Da ihr euren Krug bereits geleert habt, müsst ihr diesen wieder befüllen. Lasst Noogie wieder schneller spielen und nutzt nochmals die Drüse um schnell zur Magensäure zu gelangen. Allerdings mag er das gelbe Zeug ja eigentlich nicht. Um aber dennoch an die Grimasse zu kommen, müsst ihr sein Monokel nehmen, wenn er es ablegt. Danach kombiniert ihr dieses mit dem Auge des Manatee und gebt ihm das Monokel zurück. Nun könnt ihr ihm das Getränk geben und die finale Grimasse einsacken. Geht nun zu Bugeye und besteht euren letzten Test, bevor ihr in die Bruderschaft aufgenommen werdet. Danach ist es Zeit, das Gehör des Manatee zu reparieren. Ihr bekommt das Gehör von der Bruderschaft, welches ihr sofort in das Ohr einsetzt. Nun werdet ihr gejagt und seid auf die Hilfe von Morgan angewiesen. Gebt ihr das Schwert zurück und schon seid ihr an der Oberfläche direkt über dem Aufenthaltsort des grossen Schwammes.

Tales of Monkey Island Bild

Frau <-> Mann

Nun ist Guybrushs Talent gefragt. Tauchen, Luft anhalten? Kein Problem. Also los geht's, tauchen. Unten angekommen solltet ihr zunächst mal die Truhe aufmachen und das darin liegende Werkzeug nehmen. Geht nun in die Höhle, aus der ihr schnell wieder von einer Manatee-Dame verjagt werdet. Sie scheint ihre Höhle beschützen zu wollen. Wieder oben solltet ihr mit Morgan und mit De Cava reden. Es gilt nun, die Sprache der Manatee zu erlernen und auch eine Manatee-Zunge zu finden, die einer der Meuterer hatte. Ihr müsst die Gefangenen befragen, doch keiner will etwas wissen. Schaut in De Cavas Aktentruhe und ihr erfahrt, dass Noogie das Gesicht der ehemaligen Erzieherin fürchtet. Macht es nach - der stinkende, schielende, alte Knacker - und er sagt voller Schrecken, dass Moose die Zunge hatte. Konfrontiert Moose mit der Tatsache, dass er die Zunge hatte, allerdings will er noch immer nichts sagen. Borgt euch das Schwert von Morgan und nutzt es mit Murray. Dieser Akt der Brutalität lässt Moose sprechen. Sein Krug, den er im Manatee-Magen nutzte, ist die so genannte Zunge. Er habe sie allerdings im Magen vergessen. Also nehmt ihr den Fisch vom Deck und springt wieder ins Wasser. Weiter links findet ihr euer ehemaliges Taxi. Um wieder reinzukommen, müsst ihr euren Seepferdkopf nutzen, den ihr zuvor als Warnung bekommen habt. Nutzt nun den Fisch mit den Bongos, damit die Magensäure stetig einen gestiegenen Pegel hält und holt, nach nochmaligem Nutzen der Drüse,die Zunge. Nutzt nun euer Abführmittel mit der Magensäure und ihr seid wieder an Deck.

Die Zunge ist da, nun müsst ihr noch die Sprache lernen. Dafür schaut ihr euch das Amulett der Voodoolady genauer an. Setzt euer Foto dort ein und dreht die Richtung mit Hilfe des Werkzeuges um. Wuusch, Voodoolady! Nun solltet ihr die Karten vor euch genauer anschauen. Setzt den Marquis de Singe an erste, Guybrush an die zweite Stelle und den Fluch an die dritte, womit ihr den Wissenschaftler zu euch führt. Fragt ihn nach dem Buch und sagt ihm, dass ihr ihn verfluchen werdet, wenn er es nicht überreicht. Er lacht kurz und geht wieder. Verflucht ihn via Karten (Guybrush, Fluch, Arzt) und er bringt reumütig das Buch. Lest es und geht zurück in euren Körper (Guybrush, Arzt, Fluch). Ihr könnt nun die Sprache der Manatee, also nichts wie runter. Dem männlichen Manatee könnt ihr nun anbieten, dass ihr das Gespräch übernehmt, um ihm zu helfen, das Weibchen auszuführen. Ihr müsst nun das Weibchen überzeugen, indem ihr die richtigen Antworten findet. Seid dabei lustig, um sie davon zu überzeugen, dass ihr kein einfacher Prolet seid!

Tales of Monkey Island
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Patrik Nordsiek am 14 Dez 2009 @ 15:17
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen