GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
Quelle
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Anonym um 09 Apr 2008 @ 23:10
Selbst wenn MGS4 auf höchstem Level
geschrieben und komponiert wird und sie die letzten(ältesten) Codecs nutzen wird das Ding auf nen 50GB-Datenträger gehen. Sollen se halt die 40GB-Dummy-files weglassen.
ich mag die Xbox360, obwohl ich MS nicht mag, da ich kopieren kann und nicht nur 1 Spiel zocken kann. (Gehe nicht davon aus, dass man über 120Euro im Monat für´s daddeln übrig hat, ausser die
Zuhause-bei-Mami-Bewohner.

Ihr PS3-Fanboys geht mir auf´n (Jute)Sack
Lallt nur weiter...
0 0

Geschrieben von Marco Peters um 04 Mrz 2008 @ 10:45 GBase-Mitarbeiter
Dem kann ich nichts mehr hinzufügen :)
0 0

Geschrieben von Anonym um 04 Mrz 2008 @ 08:15
Ich surf jetzt seit 6 jahren jeden tag auf gbase.
...
ich glaub ich registrier mich mal.
0 0

Geschrieben von rasengan um 03 Mrz 2008 @ 23:35
ja, genau.... und registriert euch ^^

0 0

Geschrieben von Ettore Trento um 03 Mrz 2008 @ 19:16
@ Anonym - Deine Argumentation greift nicht und deine pseudo-provokanten Sticheleien schiessen am Thema vorbei. Dazu wiedersprichst du dir verschiedenerorts selbst! Für mich ist die Diskussion - zumindest mit dir - an dieser Stelle beendet. Wenn du einen Kommentar nicht deuten kannst, dann sollte dich dies zudem zuerst auf dein eigenes Unverständnis schliessen lassen, nicht auf ein vermeintliches "Troll" sein des Gegenübers. ;-) Anyway, back to topic bitte!
0 0
Von Ettore Trento editiert am 03 Mrz 2008 @ 19:20

Geschrieben von Tools7 (Kein Mitglied) um 03 Mrz 2008 @ 18:27

"sprich zu langsam "

Was hat Geschwindigkeit jetzt mit der Kapazität zu tun? Ich habe das Gefühl das du hier den grössten Schwachsinn schwafelst.

Es ist doch sowas von absolut scheiss egal was er dazu sagt, wenn das Medium dann doch zu klein ist, wurde ganz einfach falsch angefangen und nicht korrekt ausgerechnet.

Es kann uns doch sowieso absolut am Arsch vorbei gehen, mit was die Entwickler zu kämpfen haben, solange das Spiel dann erscheint so wies angeschrieben ist - dem zu folge -> völlig irrelevant.

Wenn dieses Kapazitätenproblem eine massive Releaseverschiebung mit sich bringen wird, dann, aber auch nur DANN kann man drüber diskutieren.

Schätze mal auch bei BluRay wird bald eine Dual-Layer Disc entstehen, somit ist es nochmals völlig Wurst.

-> Abgesehen davon weiss ich auch nicht wo das Problem liegen soll, das alle rumhacken das so viele Zwischensequenzen gezeigt werden, es ist ein geniales Spiel mit fantastischer Story, die mann fesselnd geniessen kann. Entertainment pur, wenn man so will - hauptsache rummeckern, machts doch besser - kaum das ihr das könnt.

Tut mir echt leid, aber solch unqualifizierte Comments machen mich sauer. Am bessten Spiel einfach nicht kaufen, somit haben die ruhe dennen es gefällt.

0 0
Von Admin editiert am 03 Mrz 2008 @ 19:20

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 17:46
@ Marco Peters, meine Rede, ich will nur wissen wie der auf sowas kommt.

@ Edi Torrente

"Gerade bei Titeln wie Assassin's Creed wurde dann scheinbar auch bei den Gameplay-Elementen "OPTIMIERT", rofl! Wieso auch nicht, wenn es der Spieler nicht merkt *hust hust*. "

Was bitte hat das mit der Diskussion zu tun? Blöder Kommentar-Troll. Zum Forum-Troll hat's wohl nicht mehr gereicht, was?

"Mal im Ernst: Schon alleine der Vergleich von DVD-Titeln mit BluRay-Titeln ist hier unangebracht"

Hat zwar auch nix mit der Diskussion zu tun aber nö, der Vergleich ist mehr als angebracht. Es zeigt blos das Blu-Ray wohl nicht dazu geeignet ist, sprich zu langsam und sony wiedereinmal versagt hat. Das man zur Optimierung der Ladezeiten Inhalte mehrmals auf die Disc kopieren muss, wär ja wirklich der absolute ober Lacher. Bye bye PS3.

"Dass man sich überhaupt so über einen Kommentar eines Entwicklers aufregen kann, ist mir schleierhaft."

Wer spricht denn von Aufregung?

"Wahr, unwahr oder halbwahr, Kojima hat sich zu seinen Gefühlen der Entwicklung gegenüber geäussert und die Aussage steht, so wie sie ist!"

yup, trotzdem wundere ich mich (wenn ich darf oh grosser Edi Torrente), wie dein herrchen auf sowas kommen kann. Wenn aber MGS 4 16 mal auf die Blu-Ray gebrannt wird, muss Herrchen sich nicht wundern wenn der Platz eng wird.

"Für "Marketing-Geschwafel" halte ich das ganze schon nur deswegen nicht, weil eben angesprochen wird, dass man Kompromisse eingegangen ist. Wäre eher kontraproduktive "Promotion"."

Warum sollte er die Aussage sonst öffentlich machen? Es gibt keinen anderen Grund. So ist das Spiel wieder in aller Munde und das, mein kleiner, nennt sich Marketing.
0 0

Geschrieben von Ettore Trento um 03 Mrz 2008 @ 16:31
@ Anonym: "Das nennt man unter anderem Optimieren. Wieso 100 Texturen verwenden wenns auch 5 tun."

Gerade bei Titeln wie Assassin's Creed wurde dann scheinbar auch bei den Gameplay-Elementen "OPTIMIERT", rofl! Wieso auch nicht, wenn es der Spieler nicht merkt *hust hust*.

Mal im Ernst: Schon alleine der Vergleich von DVD-Titeln mit BluRay-Titeln ist hier unangebracht, zumal die Entwickler mit der BluRay-Disc anders umgehen müssen. Beispiel Killzone 2: Zwecks schnellerem Laden wird vieles doppelt auf die Disc gebrannt - der Demo Level, den wir auf der GC gezockt haben, fiel schon mal mit einer recht hohen Gigabyte-Zahl ins Gewicht.

Dass man sich überhaupt so über einen Kommentar eines Entwicklers aufregen kann, ist mir schleierhaft. Wahr, unwahr oder halbwahr, Kojima hat sich zu seinen Gefühlen der Entwicklung gegenüber geäussert und die Aussage steht, so wie sie ist! Für "Marketing-Geschwafel" halte ich das ganze schon nur deswegen nicht, weil eben angesprochen wird, dass man Kompromisse eingegangen ist. Wäre eher kontraproduktive "Promotion".
0 0

Geschrieben von Marco Peters um 03 Mrz 2008 @ 16:12 GBase-Mitarbeiter
Bleibt doch mal aufm Teppich und registriert euch ;) Egal was Kojima mit der Aussage erreichen wollte, am Ende passt das Spiel ja doch auf eine Blu-Ray, wobei ich auch sehr gerne wissen möchte, was bei MGS 4 soviel Speicherplatz fressen soll.

Und zur Not eben auf ne zweite Blu-Ray, auf der PS1 war das Spiel ja auch nicht nur auf einer CD, hat auch kaum jemanden gestört. Aber da es im Endeffekt mehr kosten würde bei der Produktion, wird es doch auf eine Blu-Ray passen und alle werden glücklich sein ;)
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 15:57
:O
damit wollte ich sagen, dass ich den finanziell nicht so gut gestellten menschen evtl. eine sicherheitskopie von mgs4 ausleihen werde <_<
und übrigens hab ich meinen pc eh lieber als die ps3 denn der hat nen blu-ray brenner.
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 15:51
"und wir werden ja sehen was der blu-ray brenner zu mgs4 sagt..."
das hab ich jetzt nicht verstanden*, ausser du wolltest damit sagen das dein blu-ray brenner mit dir spricht und auch wenn der das könnte, klitzekleiner newsflash: du hast gar keinen blu-ray brenner in der ps3 drin... und den Nickolaus gibts auch nicht. Nein.

* das du nicht verstanden wirst bist du dir ja gewöhnt
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 15:45
"GTA4 hat übelst hässliche grafik für ein nextgen game."
lol, damit ist die diskussion nun wohl endgültigt vorüber... vielen dank das du mir damit meinen Montag versüsst hasst, hab schon lange nicht mehr tränen gelacht.
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 15:42
fanboy is richtig. und wir werden ja sehen was der blu-ray brenner zu mgs4 sagt...
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 15:38
^^
selber *seufz*

MSG auf der PS2 hab ich eigentlich bis kurz vor Schluss gespielt... Sonst noch fragen? Ausserdem hab ich ja genau darum geschrieben: "30 Stunden gelabber"... wer lesen kann ist klar im Vorteil.

"und auch dort wird genau wie bei assasins creed aus gründen der speicherplatzeinsparung und der entwicklungszeitersparnis aus einem recht kleinen fundus von texturen und objekten, innerhalb des spiels, immer wieder neue gegenden gebastelt. bsp. fenstertextur. 5 verschiedene die einfach so geschickt abgewechselt werden, dass es einem nicht auffällt dass es immer die selben sind."
Das nennt man unter anderem Optimieren. Wieso 100 Texturen verwenden wenns auch 5 tun. Wenn der Spieler davon nix bemerkt, 1A und abgesehen davon hilfts der Framerate. Ausserdem macht MSG 4 genau dasselbe, ausschliesslich die Hauptcharaktere haben "unique textures". Schau dir mal die verschommene Umgebung von MGS an... klar ultra krasse hi-res texturen und jede wird nur einmal eingesetzt, uh-huh...

Sorry das ich Assassins Creed und GTA IV als Beispiel verwende, da gibt's sicherlich bessere, wie zum Beispiel: Mass Effect für PC, Crysis, Far Cry 2, Far Cry, Oblivion (mit fast allen Textur-Mods hat es immernoch auf einer double layer DVD platz), Lost Odyssey (4 DVDs = ca. 20 Giga), uvm.

entweder du bist ein MGS-Fanboy, oder du willst mir einfach ums verrecken wiedersprechen, anders kann ich das echt nicht verstehen. Deine Aussage bezüglich GTA trotz leider nur vor Ignoranz. Schade eigentlich...
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 15:13
*seufz*
du hättest nen mgs teil auf der ps2 vielleicht mal länger als 10min zocken sollen. dann hättest du gemerkt wieviel da gelabert wurde. bestimmt so ca. 3h am stück nur dialog. +soundeffekte. es ist wahr die audiofiles werden einen großteil des speichers beanspruchen. schließlich wird diesmal der gesammte sound in allerbester dolbydigital-quali sein. und zu deinen beiSpielen. GTA4 hat übelst hässliche grafik für ein nextgen game. und auch dort wird genau wie bei assasins creed aus gründen der speicherplatzeinsparung und der entwicklungszeitersparnis aus einem recht kleinen fundus von texturen und objekten, innerhalb des spiels, immer wieder neue gegenden gebastelt. bsp. fenstertextur. 5 verschiedene die einfach so geschickt abgewechselt werden, dass es einem nicht auffällt dass es immer die selben sind.
und bei MGS4 und vorallem bei Hideo glaub ich nicht, dass sie dieses trickser-system verwenden. ergebnis: speicherplatzprobleme.
fertig aus.
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 14:57
...auch für "Metal Gear Solid 5 - Sons of Blu-Ray"... aber nur wenn die unglaubliche lange Spielzeit von 10 Stunden (minus etwa 30 stunden gelabber) entsprechend optimiert wird...
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 14:57
@ Ettore Trento

Ach ja? Vielen Dank für die nette Info, da wär ich nie drauf gekommen.

Ich versteh den Hype leider nicht. Und meiner Meinung nach gibt es bei MGS neben der Grafik (die schon ok ist) ansonsten nicht viel zu hypen, zumindest die letzten paar MGS finde ich spielerisch und inhaltlich nicht das wahre, mit ausnahme von MGS für die alte PS. Weder Story, Gameplay noch Grafik können vollends überzeugen.

Was ich aber eigentlich vorher meinte ist folgendes: was genau rechtfertig Kojima's Aussage?

Die "Grösse" des Spiels(abseits von Grafik und sound)? Auf die länge bezogen mag das wahr sein, aber auch dann ist der Grund wahrscheinlich wieder bei den Audio files zu suchen. Wenn Grösse auf die Grösse (Fläche, Inhalt) der Spielwelt bezogen ist, dann bezweifle ich das stark, Metal Gear spiele waren nie sonderlich gross, nur lang gezogen, da gibt es weit grössere Spiele mit weitaus mehr inhalt, welche alle auf einer DVD Platz gefunden haben. Sogar GTA 4 wird auf einer DVD platz finden, nur als Vergleich.

Ich versuche nur zu verstehen woher die Aussage Kojima's kommt, und bitte behandle mich nicht wie ein noob, mir ist klar das spiele sich nicht nur über Grafik definieren (und auch nicht sollten), dafür hab ich schon zu lange zu viele spiele gespielt. Wobei mir die "guten" alten immernoch am besten gefallen.

zum Beitrag über diesem, bei einer CD (700 mb) mag das ja wahr sein, deshalb gibts ja auch etliche Spiele mit mehreren CD's, aber eine Blu-Ray mit 50Gb soll zu klein sein wenn eine einzige DVD für GTA IV, Assassins Creed, Mass Effect und noch viele andere ausreicht??? Yeah, right whatever... Wieso den Blu-Ray überhaupt verwenden, warten wir doch lieber auf BabyBlu-Ray Laufwerke, da gibt's dann 5 Terrabyte platz auf einer BabyBlu-Disk, vielleicht reicht das dann auch für "Metal Gear Solid
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 14:30
chillt mal ihr ungläubigen. ich errinere mich an gran turismo 1. da gab es von polyphony digital die selbe meldung. "zu groß für eine cd und wir mussten auf etliche features verzichten" damals gab es auch viele die sagten: "was? cd platz erschöpft? blödsinn!" aber als es dann rauskam war es wirklich so. und GT2 war dann auch auf 2 CDs.
geht mit der zeit leute. sie bleibt nicht stehen.

Ich finds geil zu sehen was passiert wenn der chefentwickler gleichzeitig der chefpublisher ist. da kommt dann allerbeste qualität raus ohne rücksicht auf zeit und finanzen. nur die hardware macht ihm nen strich durch die rechnung^_~
0 0

Geschrieben von Ettore Trento um 03 Mrz 2008 @ 14:01
@Anonym: NAJA! Spiele werden manchmal auch ohne Rücksicht auf die Grafik gehypt - klingt ganz verrückt, ist aber so! Vielleicht ist das Spiel auch ganz abseit von Texturen und Dialogen (die bestimmt sehr wenig Platz wegnehmen) sehr umfangreich geraten. Im Juni erfahren wir es!
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 13:30
^^ ich will mich aber nicht registrieren. trotzdem finde ich es komisch das man der code beim ersten mal nicht funktioniert.

bezüglich kojima, sehe ich auch so. ich finde es lachhaft wie msg4 gehyped wird... ich finde nicht das es besser als andere spiele aussieht, meiner Meinung nach ein Assassin's Creed oder GTA IV einiges besser aus...

Ausser wegen den ellenlangen gesprochenen Dialogen könnte es zu einem Platzproblem kommen. Die Texturen werden kaum dafür verantwortlich sein, dafür sind die einfach zu verwaschen. Abgesehen davon hat Crysis auch auf einer DVD Platz gehabt, und ein Spiel mit höher aufgelösten Texturen gibt es meines Wissens nicht.
0 0

Geschrieben von rasengan um 03 Mrz 2008 @ 13:28
Bla Bla Bla... so ein bullshit... zu behaupten sogar BluRay sei zu klein für MGS4, nur damit die Leute denken: Boahhh, das muss ja ein hammermässiges game werden, wenn nicht mal 50GB reichen....

oder sie haben jetzt erkannt, dass MGS4 doch nicht so super sein wird, wie sie in den Trailers gezeigt haben, und sie schieben jetzt die Schuld auf den Platzmangel...

wieso dann nicht einfach 2 Discs nehmen? MGS1 kam doch auch auf 4 Discs raus wenn ich mich nicht irre.
0 0

Geschrieben von Marco Peters um 03 Mrz 2008 @ 10:59 GBase-Mitarbeiter
Dann registrier dich doch einfach!? Kein Code und nix, dafür noch zahlreiche kostenlose Features...

Zu Kojima, dann würde ich mir sehr viele Gedanken darüber machen, wie mein Entwicklerteam arbeitet! Vergleichen kann man MGS zwar nicht mit anderen Titeln aber warum schaffen es dann andere Hersteller optische und spielerische Meisterwerke sogar auf DVD zu pressen und das Team von Kojima schafft es nicht ihr spiel auf Blu-Ray zu bekommen?

Bei ner 360-Umsetzung würde Kojima bestimmt nen Herzanfall bekommen, wenn er sämtliche Texturen runterskalieren müsste ;)
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 10:28
uh-huh genau... blödes marketing gelabber und dann noch so offensichtlich. ts, ts.

also ich weiss nicht wie's dem rest geht, aber ich muss diesen Sicherheitscode immer mind. 2 mal eingeben. das 1. mal hat noch nie funktioniert...
0 0
  23 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: Taktik
Release Termin:
12 Juni 2008
Hersteller:
Kojima Productions

Publisher:
Konami
Game-Abo: