GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Anonym um 11 Jun 2013 @ 18:17
XII fand ich auch nicht gut, die Story in VIII übrigens auch nicht so.... Der Untertitel Versus klingt für mich eher nach Prügelspiel, mir schwant da übles beim Kampfsystem...
Ich setzte meine Letzte Hoffnung in Bravely Default, ansonsten wars das für mich mit SquareEnix...
0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 11 Jun 2013 @ 18:08 GBase-Mitarbeiter
Die Sache mit den rundenbasierten Kämpfen wurde schon mit Teil XII recht übern Haufen geworfen :)...und die Sache mit der Story... nun ja, da waren die Teile VI, VII, VIII und IX halt schon bombig.

Aber mal abwarten - Versus XIII hätte ja ohnehin einiges anders als die regulären XIIIer machen wollen.
0 0

Geschrieben von Anonym um 11 Jun 2013 @ 17:49
@Andy
Klassisches FF: Rundenbasierende Kämpfe, Gute Story, Offene Spielwelt, Grosse Party (also mehr als 2-3 aktive Kämpfer), Coole Beschwörungen... das meiste hiervon gabs bei XIII nicht, oder ich hab nicht soweit gespielt. Oh... das ist noch ein Punkt! Ich muss es nicht nach 4h schon zum kotzen finden....
0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 11 Jun 2013 @ 13:46 GBase-Mitarbeiter
@Rhysk: Was meinst damit? Versus XIII wäre ohnehin ein Ableger gewesen. Was macht für dich denn ein klassisches FF aus?
0 0

Geschrieben von Rhysk (Kein Mitglied) um 11 Jun 2013 @ 13:27
Wer hält Squaresoft auf?

Final Fantasy Versus XIII in XV umbenennen ist
einfach nur lächerlich und dumm. DAS war es dann mit dem dem klassischen Final Fantasy.



RUHE IN FRIEDEN
0 0

Geschrieben von Anonym um 11 Jun 2013 @ 11:04
Ich war jetzt von beiden neuen Konsolen nicht gerade begeistert. Mir fehlt einfach was neues, innovatives. Für Grafikupdates von Killzone oder Halo brauche ich nicht wirklich eine neue Konsole. Wenn ich mir dann aber eine neue Konsole holen sollte, dann wirds eine PS4. Kein Exklusivtitel der Welt bringt mich dazu die negativen Aspekte der XBox zu akzeptieren!
Mit dem Preis hat sich Microsoft eigentlich auch keinen gefallen getan. Mit solchen Restriktionen muss die XBox deutlich günstiger sein!
Ach und zu Kinect: Klar ist das inklusive, ich kenne aber keinen "Gamer" der Kinect wirklich braucht/will. Auch das PS Eye will ich nicht also muss ichs ja nicht kaufen (geschweige denn anschliessen damit die Konsole überhaupt läuft).
0 0

Geschrieben von Tennou um 11 Jun 2013 @ 10:55
Microsoft loost ab :D
Ich hoffe Sony wird die Millarden, welche sie mit der PS4 machen, auch nutzen, um in die Vita zu investieren.
0 0

Geschrieben von Tools7 (Kein Mitglied) um 11 Jun 2013 @ 10:30
Also Sony hat mein Geld auf sicher, ich freu mich drauf. Dann wird ichi mir noch ein 75" Sceen zulegen und ab da an bin ich Next Gen :)
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 11 Jun 2013 @ 09:52
Die Schlacht der Exklusivtitel begonnen hat.

Aber nun frage ich mich, wer braucht da noch eine Xbox One?
0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 11 Jun 2013 @ 09:17 GBase-Mitarbeiter
Und hey: Des einen Schwächen, des anderen Stärken :). Vergiss ausserdem Gaikai und den ausgedehnten PS Plus-Service nicht :).
0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 11 Jun 2013 @ 09:15 GBase-Mitarbeiter
@Rasengan: Auch das ist ja nur die halbe Wahrheit.

Kinect ja, liegt bei. Aber du brauchst die Kamera ja auch ZWINGEND, damit das System überhaupt läuft. Ausserdem muss sich erst noch zeigen, ob Kinect bei regulären Spielen wirklich DEN Mehrwert bringt. Relativiert wird ausserdem wieder beim wohl teureren Arbeitsspeicher der PS4.

Wo die Exklusivspiele bleiben? Also, *räusper* -> Killzone, DriveClub, The Order: 1886, inFamous: Second Son - und das ist ja längst noch nicht alles -> Aussage Sony:

"SCE World Wide Studios (SCE WWS) is currently developing more than 30 PS4 exclusive titles, 20 of them, including 12 new IPs, are planned to release within a year of the launch of the PS4 system."

Und bezüglich Restriktionen: Du musst mit der Xbox One alle 24h verbinden. Ist so weil ist so. Sonst kannst du nicht mal offline zocken. Ist bei der PS4 nicht der Fall. Xbox One-Spiele werden mit deinem Account authentifiziert -> ist bei der PS4 nicht der Fall. Was speziell Gebrauchtspiele betrifft, haben wir an anderer Stelle schon geschrieben:

"Ebenso ist es grundsätzlich möglich, Spiele seinen Freunden auszuleihen. Voraussetzung aber ist, dass ihr discbasierte Spiele nur Freunden ausleihen könnt, die sich seit mindestens 30 Tagen in eurer Freundesliste befinden. Ausserdem kann jedes Spiel nur einmal (!) verliehen respektive weitergegeben werden."

-> auch hier: Bei Sony nicht der Fall.
0 0

Geschrieben von rasengan um 11 Jun 2013 @ 08:51
Na ja,

Sony hat mit diesen Announcements nicht gezeigt was die Stärken der PS4 sind, sondern nur welche "Schwächen" die Xbox One hat. Und diese "Falschüberlegungen" von Microsoft werden warscheinlich schnell wieder korrigiert.

- 100$ günstiger?? dafür kommt aber bei der Xbox Kinect gleicht mit dazu. PS Eye kostet 60$ Extra.

- Wo bleiben die Exklusiven Titel?

- Und nochmals, die Restriktionen bei den Games sind voll und ganz den Publishern überlassen, Microsoft zwingt das denen nicht auf.

Ich fand Sonys Vorstellung Schwach.
Am Anfang war ich von der Xbox One nicht begeistert, nicht wegen der DRM geschichte oder dem Online Zwang, sondern aus der Tatsache dass die Xbox keine reine Gamekonsole ist, und ich somit für Features zahle, welche ich nicht benötige, da ich bereits ein teures Mediacenter rumstehen habe.
Aber jetzt wo ich die PS4 sehe, muss ich sagen ist mir die Xbox Sympatischer.
0 0

Geschrieben von Maecius (Kein Mitglied) um 11 Jun 2013 @ 08:49
Bei den $100 muss allerdings noch das Playstation Eye für $60 abgezogen werden. Kinect ist nämlich bei der XB1 out of the box dabei, bei der PS aber optional...
0 0

Geschrieben von Widimo um 11 Jun 2013 @ 07:01
Die reden alle von toller Grafik und Gameplay, gesehen hat man nur Benchmarks und gerenderte Videos die wir teilweise auch schon gesehen haben.

Fand die Vorstellung bisschen schwach.
Ich will sehen das es Gameplay ist, kann auch alles vom Rechner gewesen sein.

Und der Controller sieht auch irgendwie bisschen billig aus.

Was das Verleihen von Spielen angeht find ich es super das die dabei bleiben.

Für mich liegt noch die XBOX vorn, auch weil die Spieletitel mir besser gefallen.

0 0
  14 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Release Termin:
29 November 2013
Hersteller:
Sony

Publisher:
Sony
Game-Abo: