GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
6
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Daniel Boll um 19 Jun 2017 @ 16:50 GBase-Mitarbeiter
Eigentlich nimmt die GPU die Spannungsregulation selbst vor. Per Radeon-Treiber solltest du die Taktraten problemlos reduzieren können. Kann aber verstehen, wenn du das für ein Spiel nicht einsiehst.
0 0

Geschrieben von Tennou um 19 Jun 2017 @ 16:34
Da geh ich nicht ran. Dann müsste ich auch die Spannung enstprechend reduzieren, sonst schmort sie mir sofort weg.
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 19 Jun 2017 @ 16:26 GBase-Mitarbeiter
Und wenn du bei der einfach mal die Standard-Taktraten einer klassischen R9 380X erzwingst?
0 0

Geschrieben von Tennou um 19 Jun 2017 @ 16:14
Ältere Treiber sind wohl das was am zuverlässigsten wirkt, wenn man den ausprobierenden glaubt, alles andere habe ich jedenfalls probiert und es funktioniert nicht... Aber ich verschlechtere nicht 50 Spiele, um eines Spielen zu können.

Betroffen sind wohl alle Nutzer von übertakteten Karten. Kann man auch ganz einfach rückgängig machen, in dem man zum Werkszustand zurückkehrt. Pech, wenn man eine eine ab Werk übetaktete hat... wie ich. R9 380x
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 19 Jun 2017 @ 15:35 GBase-Mitarbeiter
Mit den üblichen Lösungsversuchen (neuesten oder älteren Grafiktreiber etc.) hast du's schon probiert?
0 0

Geschrieben von Tennou um 19 Jun 2017 @ 14:59
Tja und ich habe mal wieder im Lotto gewonnen und gehöre zu den Menschen, die das Spiel nicht spielen können.

D3D crashes.

Offizielle Antwort von Bandai Namco auf ein Supportticket (verfasst von einem anderen mit diesem Problem):

"Uns sind keinerlei Probleme mit dem Spiel bekannt.
Wir hoffen du wirst dein Problem bald lösen können."
0 0
  6 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action - Beat 'em up
Release Termin:
2 Juni 2017
Hersteller:
Bandai Namco

Publisher:
Bandai Namco
Game-Abo: