GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Aliens Colonial Marin: Preview

Playstation 2 
Hersteller: N/A
Publisher: N/A
Genre: N/A
Aliens. Ein Begriff, den die Menschheit immer faszinierte - aber auch erschreckte. Einige Menschen glauben an extraterrestisches Leben, andere nicht... Was der Schweizer Künstler H.R. Giger anno dazumal beim ersten Alien Film geschaffen hat, war eindrücklich. Eine Kreatur, welche alle Ängste der Menschen in Ausserirdische in sich vereinte. So wurde auch der Film ein Hit und es folgten noch etliche Nachfolger.



Spielinhalt

Das Spiel Aliens: Colonial Marines baut auf dem zweiten Film der Alien Reihe auf. Der Spieler wird mit einer brandneuen Story weiter ins Universum gedrängt. Man spielt den zweiten Teil also auf eine andere Art zu Ende.

Die Sulaco ist ein grosses und herrschaftliches Raumschiff. Als man nun als Spieler mit seinem ganzen Team auf dem Schiff landet, warten schon einige böse Überraschungen und Unannehmlichkeiten auf euch. Zum einen seid ihr in die Umlaufbahn einer riesigen Sonne geraten, zum anderen haben Luftpiraten einige Waren an Bord gebracht, denen ihr lieber nur im Fernsehen in die Augen geschaut hättet. Aber die Aliens sind nun da, und müssen von euch ausgerottet werden. Die Mission ist einfach zu erklären: Du musst dich durch die Alienmassen bis zur Pilotenkabine durchkämpfen, um dort so einzugreifen dass die Sulaco nicht in die Sonne stürzt, was deren sicheres Ende bedeuten würde.

Das Spiel gleicht unglaublich dem PSOne Spektakel Aliens: Resurrection, welches die Spieler schon dazumals durch dessen hohe Qualität überzeugen konnte. Wie es in Ego Shootern üblich ist, müsst ihr euch auch hier von Raum zu Raum durchkämpfen, und dabei die auftauchenden Gegner im Schach halten. Natürlich immer mit einigen Waffen, wie beispielsweise einem Strahlengewehr, einem virtuellen Granatwerfer, Smart Guns oder dem obligaten Flammenwerfer in der Tasche. Viel Wert legen die Entwickler von Fox Interactive vor allem auf die typischen Schockeffekte, die einfach zu einem richtigen "Alien" gehören. Als besonderes Schmankerl lauft ihr nicht alleine durch die Gänge, sondern werdet meist von CPU-gesteuerten Marines durch die heiklen Aufgaben begleitet - eine Art, wie wir es unter anderem bereits aus Rainbow Six kennen.

Nur ein Tipp ist in diesem Game zu befolgen: Man sollte immer auf die vielen Eier achten, welche die Alienkönigin gelegt hat - sie bergen jeweils eine kleine Überraschung in sich, und dies nicht nur in jedem siebten Ei...

Aliens Colonial Marin
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Aliens-Colonial-Marin


Aliens-Colonial-Marin


Aliens-Colonial-Marin


Aliens-Colonial-Marin


Admin am 11 Mrz 2005 @ 11:27
oczko1 Kommentar verfassen