GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Altered Beast: Preview

Playstation 2 
Hersteller: SEGA
Publisher: SEGA
Genre: Action: 3D-Shooter
Immer wieder fragt sich der abergläubische Mensch, ob es denn möglich wäre, dass sich ein Mensch auch ohne Vollmond in eine reissende Bestie verwandeln könne. Auch fragt man sich, warum die gängige Lehrmeinung von Werwölfen spricht, hingegen Wermenschen völlig ausser Acht lässt. Zumindest eine dieser Fragen wird euch in diesem Spiel beantwortet.



Hintergrund

Begonnen hat die Geschichte von Altered Beast im Jahre 1988. Umgesetzt wurde das Game für die Spielhallen, SEGAs Genesis und auch für den NES. Hauptfigur war ein Mensch, der sich in verschiedene übernatürliche Kreaturen verwandeln konnte. Der Göttervater Zeus liess damals den Protagonisten aus seinem Grab auferstehen, um seine Tochter zu retten. Die Neuauflage lässt die Mythologie aus dem Spiel und widmet sich der menschlichen Gentechnologie. Die einzige Verbindung besteht noch darin, dass ein Forscher versucht Gott zu spielen.

Die genaue Geschichte entwickelt sich erst während des Spiels. Auf jeden Fall haben es Forscher geschafft, die Gene eines Mannes derart zu verändern, dass er sich mithilfe von Chips jederzeit in riesige Ungeheuer verwandeln kann. Als sich dann in einem Gebiet giftiger Nebel verbreitet, wird der Cyborg-Mensch mit einem Helikopter genau in diese Gefahrenzone gebracht. Doch bevor das Gebiet durchquert ist, werden sie von mutierten Wesen angegriffen und stürzen ab. Unsere Hauptfigur überlebt und beschreitet einen gefährlichen gruseligen Weg.

Gameplay

Bei Altered Beast handelt es sich um ein blutiges und etwas abgefahrenes Button-Smashing-Abenteuer. Wer das Spiel startet, wird bereits mit einer Einblendung darauf aufmerksam gemacht, dass es sich um ein doch sehr blutrünstiges Spiel handelt. Das Gebiet an der Absturzstelle scheint verseucht und von zahlreichen mutierten Wesen bevölkert. Diese scheinen es doch tatsächlich auf euch abgesehen zu haben. Schlagend und tretend kämpft ihr euch durch die stimmungsvollen Umgebungen. Dabei wird schon einmal ein Kopf abgeschlagen und ein Körper halbiert. Da die Körper der Mutanten aber eher aus einer Gummimasse als aus einem richtigen Körper mit Knochen zu bestehen scheinen, hat auch das schwache Gemüt nicht wirklich ein Problem den finster drein blickenden Wesen auf den Leib zu rücken.

Gleich zu Beginn findet der Protagonist den ersten Chip, mit dem er sich bei Bedarf in einen Werwolf verwandeln kann. Natürlich hat man in dieser Gestalt etwas andere Fähigkeiten. So kommt man erheblich schneller vorwärts und besitzt mehr Kraft. Allerdings beschränken sich die Angriffe auf einen eintönigen Klauenangriff, der durch mehrmaliges Drücken auf ein und denselben Knopf ausgeführt wird. Button-Smashing ist über das ganze Spiel angesagt. Allerdings beginnt nie der Daumen zu schmerzen, noch beginnt es einen zu nerven. Mit der Zeit erhält der Spieler allerdings kleinere Upgrades, so kann man in Werwolfgestalt später höher springen.

Altered Beast
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Altered-Beast


Altered-Beast


Altered-Beast


Altered-Beast


Admin am 11 Mrz 2005 @ 11:29
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen