GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Headhunter: Preview

Playstation 2 
Hersteller: Amuze
Publisher: Sony
Genre: Action: Adventure
Kopfgeldjäger aufgepasst! Mitte Februar 2002 kommt ein PS2 Game auf den Markt, welches vor kurzem schon auf dem Sega Dreamcast für Furore gesorgt hat.

Headhunter

, welches nur als PAL Version erschienen ist, wird von vielen gar als MGS2 für den Dreamcast gehandelt. Obwohl das Gameplay schlussendlich nicht ganz mit dem des Konami Agententhrillers mithalten konnte, war es doch eines der wohl letzten DC Highlights.



Zur Story

Los Angeles im frühen 21. Jahrhundert. Man versucht die Bandenkriege und Gewaltverbrechen mit Hilfe eines nahezu faschistischen Regimes zu unterdrücken und so Ruhe und Ordnung wieder herzustellen. Sämtliche Medien unterliegen einer strengen Zensur, die alles verhindert was auch nur in geringer Weise gegen den Staat gerichtet sein könnte. Wer bei einer Straftat gestellt wird, wird mit sogenanntem "Chipping" bestraft. Dabei werden an den Kriminellen zwangsweise medizinische Experimente durchgeführt, Implantate eingesetzt und Organe entnommen, welche das Leben von gesetzestreuen Bürgern verlängern sollen.

Organisiert wird dieses mächtige Regime vom Anti-Crime Network (ACN), welches dem direkten Befehl des US Präsidenten untersteht. Das ACN setzt sich aus einer Streitkraft von Elite-Kopfgeldjägern zusammen, welche die gefährlichsten und skrupellosesten Gewaltverbrecher der Stadt aufspüren und hinter Gitter bringen sollen. Dies ist dank der perfekten Kombination aus Schlauheit, präziser Kampftechnik und den modernsten High-Tech-Waffen möglich.

Man scheint die Kontrolle über die Stadt perfektioniert zu haben, bis aus heiterem Himmel plötzlich der Leiter des ACN, Christopher Stern, ermordet wird. Dieses tragische Ereignis erschüttert die sonst so widerstandsfähige ACN in ihren Grundwerten, und es droht der Ausbruch des totalen Chaos. Jetzt tritt man als Spieler in Aktion. Als Jake Wade, einer der erfolgreichsten und gefürchtetsten Kopfgeldjäger der Stadt, wird man angeheuert den Mörder schnellstmöglich zu finden und dem Gesetz zu übergeben, damit er umgehend seine gerechte Strafe erfahren kann. Doch Jake Wade ist alles andere als gut auf diesen Auftrag vorbereitet. Das Letzte woran er sich erinnern kann, ist seine Flucht aus einem Labor, wo er nur knapp einigen Medizinern entkommen konnte die nichts gutes mit ihm im Schilde hatten. Bis zu dem Gespräch mit seinem ehemaligen Vorgesetzen, welcher ihm die Botschaft für diesen Spezialauftrag überbringt, konnte er sich weder an seine Identität, noch an die Ereignisse die ihn in diese Lage brachten erinnern.

Dieselben Leute, die für dieses Blackout verantwortlich sind, haben auch dafür gesorgt, dass Jake die Kopfgeldjäger Lizenz entzogen wurde. Ohne die hat er weder Zugang zu den nötigen Waffen noch zu den Verbrecher Dateien. Also gilt es, erst einmal diese Lizenz wieder zu erlangen um mit der Jagd beginnen zu können. Sein erstes Ziel ist deshalb das L.E.I.L.A. (Law Enforcement, Intelligence and License Approval unit) Trainingszentrum wo er viele verschiedene Test`s auf verschiedenen Levels durchführen muss, um Schritt für Schritt die nötigen Lizenzen zu erwerben. Diese Trainingsmissionen dienen gleichzeitig auch als Tutorial zum erlernen der verschiedensten Funktionen und Taktiken. So wird das unbemerkte Umgehen von Wachpersonal ebenso geübt, wie der Umgang mit durchschlagkräftigen Waffen.

Headhunter
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Headhunter


Headhunter


Headhunter


Headhunter


Admin am 11 Mrz 2005 @ 12:34
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen