GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Rain: First Look

Playstation 3 
Hersteller: SCE Japan Studio
Publisher: Sony
Genre: Action: Adventure
Fernab von grossen Blockbuster-Produktionen sind da immer wieder die kleinen Indiespiele, die oftmals vielleicht nicht mit einer prächtigen Grafik daherkommen, den Spieler aber dennoch tief in verträumte Abenteuer entführen können. Herunterladbare Videospiele wie etwa Journey haben es vorgemacht, und immer wieder kommen neue Titel heraus, die diesem Vorbild folgen möchten. Rain von Entwickler Sony kommt ebenso mit einem ungewöhnlichen Gameplay und interessanten Ideen daher. Auf der gamescom 2013 wurden die Vorstellungen der Entwickler noch einmal verdeutlicht.

Fremde Welten

Bereits auf der gamescom im Jahre 2012 wurde das Videospiel Rain angekündigt und erstmals näher vorgestellt. Seither wurden allerdings nur spärliche Details herausgegeben, sodass sich mancher Spieler bereits Sorgen um das Vorankommen der Produktion gemacht hat. Dass diese Gedankengänge anscheinend unbegründet waren, macht die Tatsache deutlich, dass die Veröffentlichung bereits am 2. Oktober 2013 stattfinden soll. Dann werden Nutzer des PlayStation-Stores für 12,99 Euro in den Genuss des herunterladbaren PlayStation-3-Spiels kommen.

Rain Bild
Da bislang wie erwähnt jedoch nur wenige Details offenbart wurden, ist vielen Leuten noch nicht klar, wovon Rain eigentlich handeln soll. Der Titel ist in einem sehr verträumten Setting angesiedelt, wobei zum Start ein namenloser Junge begleitet wird. Durch einen Zufall sieht er ein Mädchen, das eigentlich unsichtbar, jedoch durch die Regentropfen in ihrem Umriss zu erkennen ist. Der Junge wird neugierig und folgt dem mysteriösen Mädchen, was sich zunächst allerdings als gewaltiger Fehltritt herausstellen soll. Der Spieler wird nämlich in eine andere Welt befördert, in der er ebenfalls unsichtbar ist. Als wäre das nicht schon genug, befinden sich allerhand Monster in der Umgebung, die alles andere als friedlich gesinnt sind. Was also tun? Der Junge sucht nicht nur nach Antworten, sondern natürlich auch nach einem Weg zurück in sein altes Leben.

Bei der Präsentation auf der diesjährigen gamescom wurde sehr deutlich, dass Rain vor allem mit seiner malerischen Atmosphäre auftrumpfen will. Diese wird nicht nur durch die dunklen Szenarien und verregneten Umgebungen erzeugt, sondern vorrangig mit der exzellenten Musikuntermalung. Das Hauptthema sowie die bereits vorgestellten Klänge wirken überaus trübsinnig und passen sich so bestens in das Spielprinzip ein. Verantwortlich für den Soundtrack ist im Übrigen der japanische Komponist Yugo Kanno, der mit seiner Musik bereits bei zahlreichen TV- und Kinoproduktionen mitgewirkt hat.

Rain
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Dyba


Daniel Dyba am 29 Aug 2013 @ 16:33
oczko1 Kommentar verfassen