GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Syphon Filter - Dark Mirror: Preview

Playstation 2 
Hersteller: Sony
Publisher: Sony
Genre: Action: Adventure
Rund ein Jahr nach dem Release von Syphon Filter: Dark Mirror für die PSP wird das erfolgreiche Stealth-Action-Adventure im Oktober dieses Jahres endlich auch auf der PS2 erscheinen. Sam Fisher und Solid Snake müssen sich also warm anziehen. Ob die Portierung wirklich gelungen ist und welche Neuerungen sich die Entwickler für die PS2-Version haben einfallen lassen, verraten wir euch in unserem Preview.

Wie schon bei den Vorgängern schlüpft ihr auch bei Dark Mirror in die Rolle des Geheimagenten Gabe Logan, der einer amerikanischen Agentur angehört, die offiziell gar nicht existiert. In seinem neuesten Auftrag soll Gabe die mysteriösen Angriffe einer Terrororganisation auf verschiedene Chemie-Komplexe untersuchen. Dabei kommt er schnell einer grossen Verschwörung auf die Spur, die das Wohl der gesamten Menschheit bedroht. Sonderlich einfallsreich ist die Story damit zwar nicht, worüber man aufgrund der filmreifen Zwischensequenzen, mit denen die Geschichte weitererzählt wird, jedoch leicht hinwegsehen kann.

Lautlos

Vom Spielprinzip her erinnert Syphon Filter: Dark Mirror stark an Splinter Cell und Metal Gear Solid. Schleichen steht also ganz klar im Vordergrund. Oft gibt es sogar mehrere Wege, lautlos an euren Widersachern vorbeizukommen. Dabei muss man jedoch leider sagen, dass das offene Feuergefecht meist die einfachere Methode ist, um ans Ziel zu gelangen. Bevor ihr euch jedoch auf einen Schusswechsel mit den geschickt agierenden KI-Gegnern einlasst, solltet ihr euch Gedanken über eure Ausrüstung machen. Vor allem die Wahl der Waffe ist von entscheidender Bedeutung. Hier reicht die Auswahl von der klassischen Pistole über verschiedene Maschinengewehre bis hin zum zielsicheren Scharfschützengewehr, wobei ihr jeweils nur vier Wummen gleichzeitig tragen könnt. Schafft ihr es, nahe genug an einen Gegner heranzukommen, habt ihr auch die Möglichkeit, diesen im Nahkampf auszuschalten.

Agentenausrüstung

Neben einem grossen Waffenarsenal stehen euch auch noch diverse andere Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung, welche euch das Agentenleben wesentlich erleichtern. So wie beispielsweise eine Taschenlampe oder die äusserst nützliche EDSU-Brille, dank der ihr Minen, Laserbarrieren und andere Gefahren aufspüren könnt. Ausserdem besitzt ihr ein Nachtsichtgerät, dank dem ihr auch im Dunkeln problemlos sehen könnt. Wie ihr all diese Geräte bedient, erfahrt ihr gleich zu Beginn in drei ausführlichen Trainingsmissionen, wo ihr unter anderem auch mit dem Gameplay und der Steuerung vertraut gemacht werdet.

Wo ist der Multiplayer-Modus geblieben?

Wer die PSP-Version des Spiels kennt, wird schnell merken, dass sich in der PS2-Fassung so gut wie gar nichts geändert hat. Nach wie vor dauert euer Einsatz gerade mal sieben Missionen, in denen ihr meist irgendwelche Personen oder Gegenstände finden müsst. Das entspricht einer Spielzeit von knapp zehn Stunden, was doch etwas enttäuschend ist. Vor allem auch deshalb, weil bei der PS2-Version aus unerklärlichen Gründen alle Multiplayer-Optionen gestrichen wurden. Ob sich daran bis zum Release noch etwas ändert, bleibt abzuwarten. Was die Entwickler hingegen jetzt schon sehr gut hingekriegt haben, ist die Steuerung, welche auch mit dem Pad äusserst komfortabel ist.

Veraltet

Auf der PSP war Syphon Filter: Dark Mirror nicht nur spielerisch, sondern auch grafisch ein echtes Highlight. Auf der PS2 kann die Grafik hingegen nicht im Entferntesten mit aktuellen Titeln mithalten. Grund dafür ist, dass von den Texturen bis hin zu den Charaktermodellen praktisch alles eins zu eins von der Handheld-Version übernommen wurde. Die Animationen sehen nach wie vor ziemlich hölzern aus und auch die Effekte werden heutzutage kaum jemanden mehr begeistern können. Die Möglichkeiten der stärkeren Konsole wurden also leider bei weitem nicht ausgenutzt. Nichts auszusetzen gibt es hingegen an den stimmungsvollen Hintergrundmusiken sowie der erstklassigen deutschen Sprachausgabe. Auch die Zwischensequenzen sind wie bereits erwähnt sehr vorbildlich ausgefallen. Über die eher magere Präsentation können diese jedoch leider auch nicht hinwegtäuschen.

Syphon Filter - Dark Mirror
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter


Syphon-Filter---Dark-Mirror


Syphon-Filter---Dark-Mirror


Syphon-Filter---Dark-Mirror


Syphon-Filter---Dark-Mirror


Tim Richter am 12 Aug 2007 @ 15:30
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen