GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Assassin's Creed - Brotherhood: Preview

  Playstation 3 

Sollten eure Fähigkeiten nicht ausreichen, um die Verfolger abzuschütteln, gibt es noch sogenannte Chase Breakers. Dabei handelt es sich um Objekte in der Spielumgebung, die bestimmte Passagen kurzzeitig verschliessen. So könnt ihr beispielsweise rasch durch ein geöffnetes Eisengatter huschen, das im nächsten Augenblick nach unten saust und somit eine Verfolgung auf direktem Weg kurzzeitig verhindert. Bleibt ihr lange genug ausser Sichtweite eures Jägers, gilt die Flucht als gelungen. Neben all diesen Spielereien kommen natürlich auch die aus den früheren Asssassin's Creed-Spielen bekannten Elemente zum Tragen. Schnelle Klettereinlagen, waghalsige Sprünge über Häuserschluchten und der Missbrauch eines Lastenkrans als Aufzug sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Interaktionsmöglichkeiten. Es ist gerade dieser Tempowechsel während der Partien - behutsames Anschleichen und rasante Verfolgungsjagden -, der immer wieder für kleinere Adrenalinstösse sorgt.

Übrigens haben wir unsere Mehrspielerpartien dazu genutzt, um uns die Technik von Assassin's Creed - Brotherhood genauer anzuschauen. Was wir bisher von dem Spiel zu sehen bekommen haben, sieht ziemlich klasse aus. Die Animationen der Charaktere sind butterweich und vor allem die Meuchelaktionen gleichen einem elegant choreographierten Tanz des Todes. Auch der Detailreichtum der Figuren ist enorm, wenn es hin und wieder auch einige unschöne Clipping-Fehler zu sehen gibt. Die bisher gezeigten Schauplätze bieten abwechslungsreiche Architektur, könnten aber stellenweise etwas hübschere Texturen vertragen. Wir sind gespannt, ob sich diesbezüglich noch etwas tut bis zur Veröffentlichung des Spiels.

Assassin's Creed - Brotherhood
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Assassins-Creed---Brotherhood


Assassins-Creed---Brotherhood


Assassins-Creed---Brotherhood


Alexander Boedeker am 11 Okt 2010 @ 20:35
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen