GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

187 - Ride or Die: Review

  Playstation 2 

Nun ist also 187 Ride or Die für die PS2 erschienen. Seit diesem Zeitpunkt kann sich der Spieler in ein virtuelles Ghetto begeben, um die gegnerischen Gangs so richtig aufzumischen. Konnte man früher noch lässig die Strassen herunterschlendern und dabei die Hose um die Kniekehlen schlabbern lassen, so muss man heutzutage schon schwere Geschütze auffahren, um sich behaupten zu können. Dazu gehört natürlich ein passender, fahrender Untersatz genauso wie eine durchschlagskräftige Waffe. Ohne diese Sachen wird der Spieler gnadenlos von den Ghettostrassen gefegt, und zwar schneller, als er schauen kann. Das notwendigste Fahrzeug in 187 Ride or Die ist dabei ein Geländewagen und als Waffe sollte schon eine Pump Gun herhalten. Ohne diese Dinge wird man auf den Strassen nicht überleben können.



Gas geben und ballern

Im ersten Moment hört sich das Spiel ganz klar nach einem GTA-Klon an, spielt sich aber eher wie ein Rennspiel der Marke Twisted Metal Black, gepaart mit Mario Kart für Ältere. Hauptsächlich geht es bei 187 Ride or Die darum, Rennen zu bestreiten und dabei die gegnerischen Fahrer mittels Waffengewalt hinter sich zu halten. Natürlich sollte der Spieler immer im Hinterkopf behalten, dass er als Erster die Ziellinie überquert, aber genauso wichtig ist es, die gegnerischen Fahrzeuge zu vernichten. Hierfür wurden die unterschiedlichsten Schusswaffen ins Spiel integriert, zusätzlich noch passive Minen, die ihre explosive Gefahr erst entfalten, wenn ein Wagen sie überfährt. Aber als ob das noch nicht genug wäre, stehen an manchen Strassenecken auch noch explosive Fässer, die der Spieler durch gezielte Schüsse hochgehen lassen kann. Die Rennen sind dabei linear aufgebaut, so dass man keine Möglichkeit hat, ein Rennen auszulassen oder ein späteres Rennen vorzuziehen.

Dazwischen gibt es noch eine Art "Deathmatch", das auf einem abgesperrten Areal bestritten werden muss. Hier gilt es, in einer vorgegebenen Zeit so viele Gegner wie möglich zu eliminieren. Damit das Rennen-fahren und Gegner-abschiessen aber nicht schnell langweilig wird, haben die Entwickler noch diverse Varianten ins Spiel eingebaut. So gibt es beispielsweise Rennen, in denen nur Minen verwendet werden dürfen. Damit aber auch noch ein taktischer Aspekt zum Tragen kommt, wurden viele Items auf den einzelnen Strecken verteilt. Hauptsächlich findet der Spieler die benötigte Munition der einzelnen Waffen auf der Strasse, aber auch Turboboost ist zum Aufsammeln vorhanden. Dieser kann jederzeit eingesetzt werden, wartet der Spieler allerdings bis zur vollständigen Füllung seines Boostbalken, kann er den Superturbo einsetzen, was am Ende eines Rennens oftmals hilfreich ist.

187 - Ride or Die
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Claudia Gruell

187---Ride-or-Die


187---Ride-or-Die


187---Ride-or-Die


187---Ride-or-Die


Claudia Gruell am 06 Sep 2005 @ 10:25
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen