GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Action mit SpongeBob: Review

  Playstation 2 


Mit der momentanen Flut an Spielen für die EyeToy Kamera ist nun auch ein Titel rund um den gelben Kultschwamm SpongeBob erschienen. Warum sich aber vor allem SpongeBob Fans einen Kauf genau überlegen sollten, lest ihr in diesem Test. Also auf nach Bikini Bottom!



Kleine Mogelpackung...

Als erstes möchte ich alle SpongeBob Fans warnen, die sich bei diesem Titel eine Packung mit Spielen rund um SpongeBob, Patrick und Co. erwarten. In den 13 eher uninspirierten Minigames ist der gelbe Schwamm nur gerade vier Mal vertreten! Es darf also von den Fans als eine Frechheit empfunden werden, das Spiel ?Action! mit SpongeBob und seinen Freunde? zu nennen. Es ist vielmehr so, dass der Name SpongeBob zu höheren Verkaufszahlen führen sollte, wie uns scheint.

Die 13 Minigames

Die 13 Spiele entstammen den bekanntesten Zeichentrickserien von Nickelodeon, nämlich Jimmy Neutron, Cosmo & Wanda, Danny Phantom und natürlich SpongeBob Schwammkopf. Dabei müsst ihr euch in allen Games durch drei Levels schlagen, wobei das Spiel danach geschafft ist. Ihr müsst in jedem Level genau dasselbe tun, wobei der Schwierigkeitsgrad stets etwas angehoben wird. Das obligatorische Foto bei einer neuen Highscore ist natürlich auch dabei, wobei ihr zusammen mit den Cartoon-Helden fotografiert werdet.

Im einfachen Schwierigkeitsgrad ist das Spiel total öde, und auch bei höherer Schwierigkeit ist man stets etwas unterfordert. Das lässt sich natürlich auf die Tatsache zurückführen, dass das Spiel an die jüngere Zielgruppe gerichtet ist.
Doch auch jüngere Gamer mögen Abwechslung, und während eines Spiels macht ihr stets dasselbe, was doch ziemlich schnell eintönig wird. Dies wurde bei EyeToy Play 2 deutlich besser gelöst und ihr müsst euch stets neuen Aufgaben stellen.

Action mit SpongeBob
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Action-mit-SpongeBob


Action-mit-SpongeBob


Action-mit-SpongeBob


Action-mit-SpongeBob


Admin am 10 Mrz 2005 @ 11:28
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen