GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Bioshock: Review

  Playstation 3 

Lange mussten sich PlayStation-3-Besitzer gedulden, doch nun ist Bioshock, der Shooter-Hit des letzten Jahres, endlich auch für Sonys Konsole erschienen. Als Entschädigung für die lange Wartezeit darf man sich über ein paar sehr interessante, zusätzliche Inhalte freuen, welche PC- und Xbox-360-Zockern wohl für immer vorenthalten bleiben werden. Fragt sich nur, ob die exklusiven Features wirklich ausreichen, um Kenner des Spiels zum Kauf der PlayStation-3-Fassung zu bewegen? Wir verraten es euch in unserem Test.

Die Story von Bioshock dürfte mittlerweile jedem Shooter-Fan bekannt sein. Ort des Geschehens ist nach wie vor die Unterwassermetropole Rapture, welche von einem Visionär namens Andrew Ryan erbaut wurde, der gemeinsam mit den klügsten Wissenschaftlern die Zivilisation der Zukunft erschaffen wollte. Leider ging dieses Vorhaben gründlich in die Hose. Statt paradiesischer Idylle herrscht in Rapture nun das totale Chaos. Überall wimmelt es von mutierten Bewohnern der Stadt, welche alle zu angriffslustigen Splicern geworden sind. Als wäre das nicht schon gefährlich genug, machen auch noch furchteinflössende Big Daddys mit ihren Little Sisters die Strassen unsicher. Rapture ist also definitiv nicht die Stadt, in der ihr unbedingt eure Ferien verbringen solltet. Dummerweise verschlägt es euch nach einem Flugzeugabsturz ausgerechnet dorthin, womit für euch das Abenteuer eures Lebens beginnt.

Bioshock Bild

Charakterentwicklung

Nicht nur storymässig, sondern auch spielerisch hat sich bei der PlayStation-3-Fassung im Vergleich zu den beiden anderen Versionen des Spiels nichts getan. Zu den elementaren Bestandteilen zählen demnach immer noch die so genannten Plasmide und Tonika, welche euch diverse aktive und passive Fähigkeiten bescheren. Diese reichen von elektrischen Stössen über Telekinese bis hin zu brandheissen Feuerbällen. Die Extra-Plasmide, welche für die Xbox-360 und PC-Version erst später per Patch nachgeliert wurden, sind bei der PlayStation-3-Fassung übrigens bereits enthalten. Gleiches gilt selbstverständlich auch für alle anderen Updates, was sehr erfreulich ist.

Challenge Rooms

Noch nicht erschienen sind dafür die PlayStation-3-exklusiven Challenge Rooms, welche erst Mitte November 2008 vom PlayStation Network heruntergeladen werden können. Dabei handelt es sich um eine Art Zusatzmissionen, in denen es verschiedenste Rätsel zu lösen gilt. Gleichzeitig sollen euch die Challenge Rooms an noch unbekannte Winkel von Rapture führen und interessante Hintergrundinformationen zur Story beinhalten. Da wir die Räume leider noch nicht selbst anspielen konnten, sind sie auch nicht in die Gesamtwertung mit eingeflossen.

Bioshock
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter

Bioshock


Bioshock


Bioshock


Bioshock


Tim Richter am 27 Okt 2008 @ 17:37
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen