GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Devil May Cry 3: Review

  Playstation 2 

Dante ist zurück! Nach dem eher enttäuschenden zweiten Teil, meldet sich der coole Damönenjäger zurück und verspricht wieder an die alten Erfolge anzuknüpfen. Wir haben uns die Knarren und Schwerter geschnappt und uns durch

Devil May Cry 3

geschnetzelt. Let's rock and roll, baby!



Story

Zeitlich gesehen spielt der dritte noch vor dem ersten Teil. Sparda, der Dämonenkrieger und Vater der Zwillinge Dante und Vergil, schliesst in letzter Sekunde das Tor zur Unterwelt und verhindert somit, dass die bösen Kreaturen die Erde bevölkern können. Das Tor kann nur mit einem Amulett geöffnet werden, welches Sparda schliesslich in zwei Hälften teilt und seinen zwei Söhnen um den Hals hängt.

Wie üblich in einer Zwillingsschaft muss einer der Böse sein. In diesem Fall entwickelt sich Vergil zum Fiesling und schliesst einen Pakt mit den Streitkräften des Bösen: Vergil soll das Tor zur Unterwelt öffnen und wird im Gegenzug alleiniger Herrscher über die Erde. Ganz nach diesem Plan schickt Vergil dann noch einige Sensemänner zu Dante`s neu errichtetem Laden, welcher nicht einmal einen Namen trägt. Dieser wird aber sogleich in Schutt und Asche gelegt und Dante sieht sich zum Handeln gezwungen. Als noch ein riesiger Turm mitten in der Stadt in die Höhe steigt und an dessen Spitze sich Vergil befindet und zum Duell bittet, ist die Aufgabe von Dante klar.

Gameplay

In Sachen Gameplay hat es im Vergleich zum Vorgänger einige Veränderungen gegeben. Die grösste ist wohl, dass ihr nun eine von vorerst vier verschiedenen Kampfstilen auswählen könnt, um im Kampf die Gegner eliminieren zu können. Hier die einzelnen Kampfstile in der Übersicht:

  • Trickster

  • Mit diesem Kampfstil könnt ihr stylische Moves durchführen, wie zum Beispiel den Gegner als Skateboard benutzen, wenn er am Boden ist, oder an Wänden entlang laufen. So entgeht ihr vielen Angriffen der Gegner und seid somit unberechenbar.

  • Swordmaster

  • Dante mutiert in diesem Kampfstil zum wahren Schwertkünstler. Mit tausenden Stichen häkselt er sich durch die Leiber der Gegner und verursacht so einen riesigen Schaden. Später kommen noch weitere Manöver dazu, wie zum Beispiel ein Eisteppich, welcher die Gegner für einige Sekunden einfriert.

  • Gunslinger

  • In diesem Kampfstil ist es Dante möglich zwei Gegner gleichzeitig mit seinen Waffen zu bearbeiten. Dies eignet sich besonders für den Distanzkampf, wenn man die Gegner nicht an sich heran lassen möchte. In der Luft dreht sich dann Dante kopfüber im Kreis herum und schiesst auf alles was nicht niet- und nagelfest ist.

    Devil May Cry 3
    Game-Facts

    Game-Abo
     Was ist das?


    Admin


    Devil-May-Cry-3


    Devil-May-Cry-3


    Devil-May-Cry-3


    Devil-May-Cry-3


    Admin am 03 Apr 2005 @ 22:16
    Kaufen
    oczko1 Kommentar verfassen