GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Digimon World 4: Review

  Playstation 2 

Eins, zwei, drei, ein Digimon kommt vorbei. Von manchen werden sie geliebt, während sie von anderen noch mehr verhasst sind als die Pokémon. In ihrem nun schon vierten Spiel darf man gespannt sein, ob sie diesmal den Durchbruch geschafft haben. Lest in unserem Test, warum ihr besser die Finger davon lassen solltet.

Mehrere Male wurde die Digi-Welt schon gerettet und ist nun auf ewig mit der Welt der Menschen verbunden. Damit das Gleichgewicht zwischen den Welten erhalten bleibt, wurde die Digimon-Polizei ins Leben gerufen. Sollte es Schwierigkeiten geben, wird diese Spezialeinheit geschickt, um das Problem zu lösen. Da ihr ein tapferes kleines Digimon seid, werdet auch ihr auf diesen Posten befördert und euch steht schon die erste grosse Prüfung bevor. Denn die Digi-Welt wird von bösartigen Viren attackiert und droht die Verbindung zur Menschenwelt zu kappen. Als dann noch die Spezialeinheit verschwindet, werdet ihr in den Kampf geschickt.

Bevor ihr euch in das Abenteuer stürzt, müsst ihr euch eines von vier Digimon aussuchen. Nach dieser überaus schwierigen Entscheidung, werdet ihr zum Digimon-Portal geschickt, eurem Dreh- und Angelpunkt im Spiel. Hier könnt ihr eurem digitalen Recken neue Items kaufen, mit einigen befreundeten Monstern reden oder euch digitieren lassen. Dieses Portal ist wirklich wichtig, denn nur hier bekommt ihr neue Aufträge vom Boss. Durch das Wrap-Portal gelangt ihr dann in die diversen Levels, in denen ihr typische Aufgaben erledigen müsst: Sammelt hier und da einen Schlüssel ein, öffnet das Tor damit die Viren abgeschwächt werden oder besiegt einfach den Gegner XYZ, der mit seiner Horde von Verbündeten die Welt terrorisiert. Dieser öde Spielablauf zieht sich im gesamten Spiel dahin, erreicht dank immer wieder neuen Gegnern zum Glück jedoch nicht den totalen Nullpunkt. Natürlich müsst ihr nicht nur in der Gegend herumlatschen, denn auf eurem Weg greifen euch immer wieder feindlich gesinnte Digimon an. Damit ihr nicht zu digitalem Futter verarbeitet werdet, hat euer Schützling ein Schwert mit dem ihr euch tatkräftig verteidigen könnt. Anfangs könnt ihr nur lächerliche Schläge, mit der Zeit gesellen sich aber auch magische Attacken zu eurem Repertoire.

Digimon World 4
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Hanin

Digimon-World-4


Digimon-World-4


Digimon-World-4


Digimon-World-4


Daniel Hanin am 24 Okt 2005 @ 18:41
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen