GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dragon Ball - Raging Blast: Review

  Playstation 3 

Dragonball war eine sehr erfolgreiche Anime-Serie aus Japan. Die Sendung hatte auch in Deutschland seine Anhänger und wurde schon in einigen mässigen Kampfspielen auf Sonys PlayStation 2 gebracht. Jetzt versucht Namco mit Raging Blast Boden gut zu machen. Ob der Versuch gelingt, klärt unser Test.


Animes - Ein kurzer Überblick

Als Anime werden hierzulande in Japan produzierte Zeichentrickfilme bezeichnet. Der grundlegende Unterschied zu den europäischen und amerikanischen Zeichentrickfilmen ist in der Aufmachung und dem damit verbundenen Publikum zu sehen. In Japan wurde im Jahr 2006 mit über 300 Serien ein neuer Rekord aufgestellt. Auch heute erfreuen sich Animes dort grosser Beliebtheit. Ins deutsche Fernsehen haben es seit 1970 zahlreiche Animes geschafft.

Euch dürften Titel wie Mila Superstar, die Kickers oder Sailor Moon mehr sagen. Letzterer Titel war mit über 200 Folgen Ende der 90er der Auslöser einer neuen Fanbewegung. Und dann kam auch schon Dragonball.

Das Dragonball Universum

Das komplette Dragonball Universum in wenig Worte zu fassen, ist ein unmögliches Unterfangen. Schliesslich umfassen Dragonallball, Dragonball Z und Dragonball GT insgesamt 500 Folgen. Dazu kommen mehrere Kinofilme und Dragonball Kai, welches anlässlich des 20. Geburtstages die umfangreiche Dragonball Z Staffel in komprimierter Form wieder aufleben lässt. Auf jene Staffel beschränkt sich dieses Spiel.

Zur Story sei gesagt: Es war einmal ein kleiner Junge mit Namen Kakarott alias Son Goku, um den sich die Saga drehen wird. Er ist der Abkömmling einer ausserirdischenden Kriegerrasse namens Saiyajin, deren erklärtes Ziel es ist, Planeten zu erobern und die Einheimischen zu versklaven. Zu ihren Charakteristika gehört ihre furchtlose, arrogante Art, ihre Kampfeslust, die Macht, sich mehrfach verwandeln zu können und ihre Gnadenlosigkeit. Jener Son Goku wurde als kleines Kind auf die Erde geschickt, um sie zu vernichten. Ein alter Mann fand ihn in seiner Raumkapsel und nahm ihn in seine Familie auf. Doch hatte er nicht viel Freude an dem Jungen. Er war unkontrollierbar, aggressiv und sorgte letztlich auch für den Tod seines Ziehvaters. Die Geschichte wendet sich, als Son Goku eine schwere Kopfverletzung erleidet. Von dem Zeitpunkt an wird er herzensgut und zum Protagonisten der Serie. Er ist letztlich derjenige, der immer wieder seine Grenzen überwindet und die Erde vor dem Untergang bewahrt. Seine Freunde Piccolo, Crelin, Vegeta und Trunks sowie seine Söhne Son Gohan und Son Goten unterstützen ihn tatkräftig dabei. Natürlich gibt es noch viele weitere Charaktere, als Einführung soll dies aber genügen. Behaltet im Hinterkopf: Der Fokus der Serie liegt auf der ausgeklügelten Story und den Kämpfen.

Dragon Ball - Raging Blast
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach


Dragon-Ball---Raging-Blast


Dragon-Ball---Raging-Blast


Dragon-Ball---Raging-Blast


Dragon-Ball---Raging-Blast


Christian Breitbach am 27 Nov 2009 @ 13:06
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen